24.10.09 12:31 Uhr
 6.794
 

Frauen-Offensive schreckt männliche Baumarkt-Kunden ab

Das war wohl nichts: Mit einem Frauenversteher-Konzept wollte Baumarktkette Toom weibliche Kunden locken und schreckte stattdessen die männliche Stammkundschaft ab.

Die Firmenzentrale hat nun eingesehen, dass sich Männer durch das neue Pastell-Styling nicht mehr ernst genommen fühlen und ihre Flex lieber woanders kaufen gehen. Man(n) wolle eben nicht den Zementsack im Blaumann durch Deko-Landschaften schleppen.

Toom war im vergangenen Geschäftsjahr der Baumarkt mit dem geringsten Gewinn in Deutschland. Jetzt soll alles wieder so wie früher werden.


WebReporter: latraviata
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mann, Umsatz, Konzept, Offensive, Baumarkt, Toom
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M
Essener Tafel: Zu viele Ausländer - Anmeldung nur noch mit deutschem Pass möglich
Einigung im Tarifstreit bei VW

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.10.2009 13:03 Uhr von Gorli
 
+41 | -2
 
ANZEIGEN
Ein klassischer Fall von EPIC FAIL!

Die männlichste Form eines Einzelhandels (sprich: Baumarkt) zwanghaft für Frauen interessant machen zu wollen KANN ja nur schief gehen.
Kommentar ansehen
24.10.2009 13:23 Uhr von svenna80
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Toom: Das Sortiment bei denen war aber auch scho vorher stärker als andere Baumärkte an Frauen orientiert.
Kommentar ansehen
24.10.2009 13:47 Uhr von TheBoondockSaints
 
+36 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist ja so als würde man ein Nagelstudio für Männer interessant machen wollen.

Und mit Nagelstudio meine ich kein Bordell. ^^
Kommentar ansehen
24.10.2009 14:45 Uhr von kirgie
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
@TheBoondockSaints: oder eine Fleischtheke für Vegetarier :D
Kommentar ansehen
24.10.2009 16:58 Uhr von eisenkiller
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
die farbe is mir egal, solange der preis stimmt!
Kommentar ansehen
25.10.2009 10:05 Uhr von Icebrey
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Ich würde auch: nicht mit einer pinken Zementsack durch die gegend laufen.
Kommentar ansehen
25.10.2009 12:59 Uhr von J_Frusciante
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
herrlich: aufzustehen und ein kommentar wie:

"Das ist ja so als würde man ein Nagelstudio für......Männer interessant machen wollen.

Und mit Nagelstudio meine ich kein Bordell. ^^"

zu lesen :D
Kommentar ansehen
27.10.2009 08:24 Uhr von Planlos83
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lol: Was für Chauvis sitzen hier eigentlich rum?

1. Was interessiert mich zum Teufel die Deko. Selber wohl nen weiblichen Touch wenn das die Männer interessiert. Die Kreissäge gibts immernoch zu kaufen.

2. Warum sollte eine Frau, die ausgebildet ist nicht mehr Ahnung von Sägen, Äxten oder Winkelschleifer haben als ein Mann?

Mann mann, das muss echt an manchen Herren Egos kratzen. :-D
Als ob der Baumarkt der einzige Ort wäre wo man noch Mann sein kann. Rülpsen, Furzen, Arschkratzen wa?

[ nachträglich editiert von Planlos83 ]

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?