23.10.09 19:40 Uhr
 287
 

Der Norweger Bjorn Halvard Knappskog ist der neue Monopoly-Weltmeister

In Las Vegas hat der 19 Jahre alte norwegische Student Bjorn Halvard Knappskog die Monopoly-Weltmeisterschaft gewonnen. Der Osloer Monopoly-Sieger erhält zudem ein Preisgeld von 20.580 US-Dollar.

Der Monopoly-Sieger obsiegte am gestrigen Donnerstag innerhalb von 40 Minuten über seine Monopoly-Gegner aus Neuseeland, Russland sowie den Vereinigten Staaten von Amerika. In der Monopoly-WM-Historie hat es noch kein Endspiel gegeben, das so schnell ablief.

An der Monopoly-WM nahmen über 40 Monopoly-Spieler aus der ganzen Welt teil. In New York City fand vor 36 Jahren die erste offizielle Monopoly-WM statt.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: WM, Weltmeister, Weltmeisterschaft, Norweger, Monopoly, Brettspiel
Quelle: www.nachrichten.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.10.2009 20:04 Uhr von kommentator3
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Mal wider: ne news die keiner braucht.
Kommentar ansehen
24.10.2009 12:41 Uhr von HeltEnig
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Interessant: Da fehlt ein "ø" im Namen, statt Bjorn heisst er Bjørn, den Buchstaben kennen die Schweizer wohl nicht ;-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?