23.10.09 16:00 Uhr
 922
 

Fußball: Lothar Matthäus soll Trainer in Argentinien werden

Rekordnationalspieler Lothar Matthäus hat Kontakt mit dem argentinischen Erstligisten Racing Club de Avellaneda aufgenommen. Der Verein aus der Provinz Buenos Aires soll an der Verpflichtung von Matthäus interessiert sein.

Racing Club de Avellaneda belegt derzeit den 18. Tabellenplatz in der 20 Vereine zählenden ersten argentinischen Liga.

In der Sommerpause war der Vertrag von Matthäus bei Maccabi Netanya aus Israel aufgelöst worden. Seitdem konnte er bei keinem Verein unter kommen.


WebReporter: rudi68
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Trainer, Liga, Argentinien, Lothar Matthäus
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Konvertierter Iraner vor Gericht: "In Kirche wird von Lothar Matthäus gepredigt"
Wenn man die Handynummer von Lothar Matthäus erbt
Lothar Matthäus will nicht mehr als Trainer arbeiten: "Habe so ein geiles Leben"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.10.2009 16:08 Uhr von rubberduck09
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Und wie soll er sich verständigen? Etwa mit Handzeichen? Der kann noch nichtmal Englisch. Obs mit Spanisch besser ausschaut?

Peinlich peinlich.
Kommentar ansehen
23.10.2009 16:51 Uhr von Cpt.Death
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Wo der nicht schon überall Trainer werden sollte irgendwie scheint das ja nen Running Gag zu werden.

[ nachträglich editiert von Cpt.Death ]
Kommentar ansehen
24.10.2009 09:14 Uhr von PhoenixY2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Matthäus: möchte nach seinen Angaben als ein ernstzunehmender Trainer gehalten werden.

Da frage ich mich, womit soll man ihn Ernst nehmen? Von Trainerstation zu Trainerstation macht er sich immer lächerlicher. So bekommt er nie einen Job in Deutschland, was ja angeblich sein Ziel ist.
Kommentar ansehen
24.10.2009 10:33 Uhr von Judo1900
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
matthäus: macht sich überhaupt nicht durch die trainerstationen lächerlich. wenn du mal seine letzten stationen verfolgt hättest, dann würdest du wissen, dass seine manschaften eigentlich immer ziemlich erfolgreich sind. die verträge löst er nur deswegen immer auf, weil er auf angebote aus der buli hofft.

der grund dafür, warum kein verein matthäus verpflichtet, liegt an daran, dass er mit der bildzeitung verheiratet ist.

sportlich würde ein matthäus bspw. gladbach weiterbringen, als dieser komische frontzecke, der jede saison eine manschaft in den abstieg führt.
Kommentar ansehen
24.10.2009 10:38 Uhr von eichlober
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dann wird der Verein bald nicht mehr auf dem 18. sondern auf dem 20. Platz stehen! *g*

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Konvertierter Iraner vor Gericht: "In Kirche wird von Lothar Matthäus gepredigt"
Wenn man die Handynummer von Lothar Matthäus erbt
Lothar Matthäus will nicht mehr als Trainer arbeiten: "Habe so ein geiles Leben"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?