23.10.09 09:29 Uhr
 129
 

Afghanistan: Starkes Erdbeben in schwer zugänglicher Gebirgsregion

Der Osten Afghanistans und Pakistan sind am Freitag von einem starken Erdbeben der Stärke 6,2 auf der Richterskala heimgesucht werden.

Das Epizentrum lag etwa 268 Kilometer entfernt von der afghanischen Hauptstadt Kabul in einer schwer zugänglichen Region im Gebirge. Kabul und Islamabad meldeten schwankende Gebäude. Laut Medienberichten soll es keine größeren Schäden sowie keine Verletzten gegeben haben.

Sogar an der Grenze zu Indien soll man das Beben noch gespürt haben. Die Gebirgsregionen im Hindukusch werden des öfteren von Erdbeben heimgesucht.


WebReporter: SNd87
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Opfer, Erdbeben, Gebirge, Richterskala
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen
Irak: Sechs Jahre Haft für deutsche IS-Anhängerin Linda W.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.10.2009 12:41 Uhr von maki
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Haben die Amis mal wieder ne Spezialbombe: getestet? So wie es schon mal vor paar Jahren vermutet wurde?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahranfänger gestoppt: 18-jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?