22.10.09 21:37 Uhr
 65
 

DAX beendet den Handel mit erheblichen Verlusten

An der Frankfurter Börse ging es für den Deutschen Aktienindex (DAX) zum Handelsstart am heutigen Donnerstag direkt nach unten. Auch im weiteren Handelsverlauf zeigte sich keine Besserung und so schloss der DAX mit 5.762,93 Zählern, ein Minus von 1,21 Prozent.

Wesentlich schlechter sah es beim MDAX aus, hier ging es um 2,08 Prozent auf 7.305,48 Punkte abwärts.

Der SDAX büßte 1,14 Prozent auf 3.561,48 Punkte ein, während der TecDAX 1,62 Prozent auf 763,13 Zähler verlor.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Frankfurt, Börse, Verlust, Handel, DAX, MDAX, SDAX
Quelle: boerse1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.10.2009 21:26 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da die Finanz- und Wirtschaftskrise immer noch äußerst aktuell ist, ist es kein Wunder, dass die Aktienkurse sich mal wieder rückläufig entwickeln.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?