22.10.09 17:14 Uhr
 322
 

Köln: Nach Abi-Feier bedroht und mit Messer verletzt

Schon auf der Heimfahrt mit dem Bus von einer Abi-Feier wurden zwei 18-Jährige ständig von einer Gruppe Männer belästigt und schikaniert. Sie ließen sich aber nicht provozieren und verließen den Bus am Bahnhof.

Trotzdem wurden sie auf dem Ottoplatz ohne Vorwarnung von den Männern angegriffen, wobei einer der 18-Jährigen durch eine Messerattacke verletzt wurde.

Da die Opfer unter Einfluss von Alkohol standen, stellt sich eine genaue Täterbeschreibung als nicht machbar heraus. Jetzt versucht die Polizei, Zeugen für den Vorfall aufzutreiben, eventuell auch Zeugen der Vorfälle im Bus.


WebReporter: AfmFriedel
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Köln, Verletzung, Messer, Feier, Abi
Quelle: www.ksta.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn/Troisdorf: Mann veruntreut 300.000 Euro für Bordellbesuche und Luxusleben
Berlin: Schon wieder Tier in Streichelzoo geschlachtet - Täter erwischt
Montenegro: Selbstmordanschlag auf US-Botschaft in Podgorica

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.10.2009 18:03 Uhr von USB-Stick
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
Hmmm: Gruppe Männer belästigt Abiturienten? Angriff mit Messer?

Alles klar, sind schonmal keine Deutschen, die Täter muss man eher im Türkisch/Arabischen Umfeld suchen!
Kommentar ansehen
22.10.2009 19:23 Uhr von USB-Stick
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Würde: vorschlagen wenn Ausländer an solchen Taten beteiligt waren auch das zu bennen!
Die Nationalität sollte nicht verschwiegen werden!

Naja, jetzt bin ich für die Gutmenschen ja Nazi weil ich diese Kulturbereicherung ablehne!
Kommentar ansehen
22.10.2009 21:30 Uhr von GayfredJudokusSpuack
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Hilfe: einfach nur noch ekelhaft hier in doofland.

ausländer und williger vertuscher der medien bliden eine perfekte symbiose mit gutmenschen, 68igern und postkommunisten...


ich bin deutscher! holt mich hier raus!!!!

[ nachträglich editiert von GayfredJudokusSpuack ]
Kommentar ansehen
23.10.2009 08:04 Uhr von McDarkness
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Also: ich weiß ja nicht warum bei solchen News immer sofort nach der Nationalität gefragt wird?!
Ist doch scheiß egal welche Nationalität die Straftäter haben hauptsache die werden dafür bestraft was die gemacht haben!
Da spielt die Nationalität meiner Meinung nach absolut keine Rolle.
Kommentar ansehen
23.10.2009 09:59 Uhr von Krubel
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
die Nationalität: spielt eine sehr große Rolle.Es werden immer mehr Straftaten von Ausländer begangen und irgendwann in ein paar Jahren wird im ganzen Land die Stimmung umschlagen!

Das ist auch der Grund warum immer verschwiegen wird wer es war.

Was bei solchen Taten aber eigentlich immer klar ist.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?