22.10.09 14:35 Uhr
 201
 

Fußball/St. Pauli: Am Dienstag kommen die Bagger

Am kommenden Dienstag ist es soweit: Die zweite Phase des Stadionumbaus des FC St. Pauli beginnt. Die alte Haupttribüne wird abgerissen. Ein Bagger soll vom Vereinspräsident, dem Schauspieler und Theaterbesitzer Corny Littmann, symbolisch gesteuert werden.

Die neue Tribüne soll dann 4.300 Sitzplätze sowie 20 Logen beherbergen. Auch ein neuer Medienbereich ist vorgesehen. Die neue Tribüne soll 15,5 Millionen Euro kosten.

Trainer Stanislawski muss für das letzte Spiel vor der alten Tribüne gegen Energie Cottbus weiter auf den defensiven Mittelfeldspieler Boll verzichten. Als Ersatz kommen Routinier Schultz und Youngster Daube in Frage, oder aber der offensive Bruns übernimmt den Part, so dass Kruse ins Team käme.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Stadion, St. Pauli, Umbau, Tribüne
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.10.2009 14:27 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle steht leider nichts von dem neuen Kindergarten, den das neue Bauwerk auch beherbergen soll.
Kommentar ansehen
22.10.2009 15:01 Uhr von vmaxxer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kleine info: zusätzlich heute aus dem Radio:
Nach dem letztem Spiel findet ein Fotoshooting vor der alten Tribüne statt. Für die Fans. Wer möchte soll nach dem Spiel noch was da bleiben.
Kommentar ansehen
22.10.2009 15:44 Uhr von fuxxa
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Warum warten: die die nicht bis zum Spiel gegen Hansa und lassen die Bullen weg. Dann wird die Tribüne kostenfrei abgerissen XD

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?