22.10.09 13:04 Uhr
 1.587
 

Zusätzliche Stunde durch Winterzeit stört schlecht schlafende Menschen

Wenn in der Nacht von kommenden Samstag auf Sonntag die Uhr umgestellt wird, freuen sich viele, die dadurch eine Stunde Schlaf gewinnen.

Leider geht es nicht allen Menschen so: Wer grundsätzlich einen schlechten Schlaf hat, den trifft die Zeitumstellung hart.

Denn durch den Wechsel von Sommer- auf Winterzeit kommt der Biorhythmus gewaltig durcheinander. Darüber informiert die Techniker Krankenkasse.


WebReporter: ulse
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Mensch, Stunde, Krankenkasse, Zeitumstellung
Quelle: www.forium.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.10.2009 12:56 Uhr von ulse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mich persönlich betrifft schlechter Schlaf nicht. Ich freue mich riesig über den Zeitgewinn und dass es morgens nicht mehr so lange dunkel ist.
Kommentar ansehen
22.10.2009 13:09 Uhr von Trisa
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Echt? Ich gehöre zu den schlecht schlafenden Menschen.
Und ich muss sagen:
Ich freue mich sehr über diese Stunde, sie stört mich ganz gewiss nicht!
Mich stört die Umstellung zur Sommerzeit, da habe ich jedesmal ne Woche dran zu knabbern.
Hat sich die TKK vielleicht um ein halbes Jahr vertan?
Kommentar ansehen
22.10.2009 13:16 Uhr von Atarix777
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Ähm, was issn bitte "NEU" an dieser Erkenntnis?
Kommentar ansehen
22.10.2009 13:17 Uhr von brainbug1983
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Hm ok, so direkt hab ich kein problem mit der umstellung, was mich an der winterzeit eher stört ist die tatsache das es abends dann gegen 5 schon dunkel ist.
Kommentar ansehen
22.10.2009 13:17 Uhr von Trisa
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@Atarix: Also, für mich IST es neu, dass mich die Stunde stört. das wusste ich vorher noch nicht. :D
Kommentar ansehen
22.10.2009 13:46 Uhr von Atarix777
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Trisa: Ich leide an Schlafstörungen und stehe halt nun für ne weile eine Stunde früher auf, aber ne NEWS ist das doch nun wirklich nicht ^^...
Kommentar ansehen
22.10.2009 13:49 Uhr von Trisa
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Atarix: Dann machst Du irgendwas falsch.
Ich steh dann nämlich ne Stunde später auf. ;)
Kommentar ansehen
22.10.2009 13:56 Uhr von StefanBD
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
hm sind wir nicht das einzigste Land was diese noch hat?
alle anderen ham die doch abgeschaft, auch ich gehöre zu dieser Gruppe, immer nach der Umstellung verpenn ich locker ma 2 wochen fast immer
Kommentar ansehen
22.10.2009 14:06 Uhr von UrHaloman
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Alle Jahre wieder kommt diese Nachricht.
Entweder sollen sie die Umstellung jetzt abschaffen oder alle andern den Mund halten :P

Zu den Leuten, die wegen der Umstellung verschlafen:
Kauft euch nen zweiten Wecker. Das ist alles Disziplin, nichts anderes...

(... jetzt dürften die Minussssse kommen :P)
Kommentar ansehen
22.10.2009 14:11 Uhr von Trisa
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@UrHaloman: Ich hab keine Lust, Dir ein Minus zu geben. Ist das schlimm? ;)

Nee, mit Disziplin hat das nichts zu tun.
Man kann sich zwar zwingen, früh aufzustehen, aber dennoch zieht es gesundheitliche Nachwehen mit sich. Wenn Du zB den ganzen Tag müde, schlecht gelaunt und mit Kopfschmerzen in der Ecke hängst, bis sich Dein Körper an die Umstellung gewöhnt hat.
Kommentar ansehen
22.10.2009 14:22 Uhr von Atarix777
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Trisa: Ja, also... ähm... du weisst schon was ich meine ^^ ;-D
Kommentar ansehen
22.10.2009 14:48 Uhr von ThehakkeMadman
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ach wirklich? Das hat mit Sicherheit auch was mit Suggestion zu tun. Zwei oder drei mal hatte ich auch ernste Probleme mit der Zeitumstellung, war dauernd müde und hab mich mit der Zeit ständig sehr verschätzt.
Jetzt denke ich einfach nur daran "Samstag ist Zeitumstellung, kann ich da mehr pennen oder weniger?" Wenn ich mir schon vorher Panik mache, dann wird das auch nichts. Einfach "easy" bleiben, dann klappt´s schon :)
Kommentar ansehen
22.10.2009 16:45 Uhr von phoqueman
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@stefan bd: Das ist doch Unsinn...
Die Sommerzeit nutzen:

* Alle Mitgliedstaaten der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraums (außer Island)

* Staaten, in denen eine Sommerzeit im selben Zeitraum wie in der Europäischen Union gilt:
Albanien, Andorra, Armenien, Aserbaidschan, Weißrussland, Bosnien und Herzegowina, Kosovo, Kroatien, Libanon, Liechtenstein, Marokko, Mazedonien, Moldawien, Monaco, Montenegro, Russland, San Marino, Schweiz, Serbien, Tunesien, Türkei (bis 2011), Ukraine, Vatikanstadt

* Staaten, in denen eine Sommerzeit in einem anderen Zeitraum gilt:
Afghanistan, Ägypten, Argentinien (seit 2007), Australien (teilweise), Bahamas, Bermuda, Brasilien (sehr uneinheitlich), Chile, Iran, Israel, Kanada (teilweise), Kuba, Marokko (nur 2008), Mexiko, Mongolei (teilweise), Namibia, Neuseeland, Pakistan, Palästinensische Autonomiegebiete, Paraguay, Syrien, Uruguay, USA (teilweise)
(quelle: wikipedia)

Damit liegen wir also voll im Trend..
Kommentar ansehen
24.10.2009 22:19 Uhr von Krebstante
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Keine zusätzliche Stunde, sondern Normalzeit. Ich bin auch für die Abschaffung der Sommerzeit. Die damals bei Einführung erhofften Vorteile haben sich doch sowieso nicht bewahrheitet, also weg mit dem Mist.
Kommentar ansehen
25.10.2009 12:54 Uhr von Nervender_Teenager
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auf heute war die Umstellung. Ich schlafe an sich schon sehr schlecht, und die letzte Nacht war der Horror. Hatte aber nichts mit der Zeitumstellung zu tun, sondern mit Übelkeit.

Ne, mal im ernst, bisher habe ich keine ernsten Probleme damit gehabt, heute freue ich mich, dass die Ferien um 1 Stunde verlängert wurden. Aber ich hatte auch bisher noch nicht so viel Lebenszeit um herauszufinden, ob es mich stört.

@StefanBD: phoqueman hat es ja alles schon gesagt, aber das hättest du dir auch von selbst denken können: Deutschland hat schließlich mitteleuropäische Standardzeit, wir können also nicht plötzlich durch die Umstellung eine andere Zeit haben als unsere Nachbarländer.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?