22.10.09 12:41 Uhr
 452
 

Formel 1: Nick Heidfeld wird für 2010 bei Renault gehandelt

Es kann passieren, dass Nick Heidfeld in der Saison 2010 in einem Renault fährt. Er wäre dann der zweite Fahrer bei den Franzosen neben Robert Kubica, der schon unterschrieben hat.

Der zweite Cockpitplatz bei Renault ist bisher noch nicht besetzt. Heidfeld wäre hierfür ein Kandidat. Er wird aber ebenfalls für einen Platz bei McLaren Mercedes ins Gespräch gebracht.

Teamchef Martin Whitmarsh sagt: "Er ist der am meisten unterschätzte Fahrer in der Formel 1." Und Mercedes Sportchef Norbert Haug fügt an: "Er hat zehn Jahre mit konstanten Leistungen vorzuweisen."


WebReporter: rudi68
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Saison, 2010, Renault, Nick Heidfeld, Rennsport
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Grid-Girls werden abgeschafft - Fahrer sind skeptisch
Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen
Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.10.2009 14:16 Uhr von md2003
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
naja Nick hat mich dieses Jahr schon sehr enttäuscht! Da wäre mehr drin gewesen!!! Er liegt ja sogar hinter Kubica, der das gleiche Material hatte:-(

Mal schauen, ob er 2010 überhaupt ein Auto bekommt....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Grid-Girls werden abgeschafft - Fahrer sind skeptisch
Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen
Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?