22.10.09 12:05 Uhr
 211
 

Fußball/Champions League: Der AC Mailand besiegt auswärts Real Madrid mit 3:2

Am dritten Spieltag der Champions League sorgte der AC Mailand am Mittwoch für eine Überraschung. Die Italiener besiegten Real Madrid mit 3:2. Die "Königlichen" spielten im heimischen Santiago Bernabeu-Stadion.

In der 19. Minute gingen die Spanier nach einem Torwartfehler durch Raul mit 1:0 in Führung. 17 Minuten nach der Pause konnte Mailand durch Andrea Pirlo ausgleichen und ging drei Minuten später durch Pato sogar in Front. Royston Drenthe glich in der 76. Minute nochmal aus.

In der 88. Minute war es wiederum Pato, der den 3:2-Siegtreffer für den AC Mailand erzielte. Nach diesem Spieltag liegen beide Teams mit sechs Punkten an der Spitze der Gruppe C.


WebReporter: Sepp Seppel
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Champions League, Real Madrid, Mailand
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Champions League: Bayern München in Achtelfinale gegen Besiktas Istanbul gelost
Champions League: Nach 7:0 gegen Maribor gewinnt Liverpool auch 7:0 gegen Moskau
Champions League: Letztjähriger Finalist Atlético Madrid nach Gruppenphase raus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Champions League: Bayern München in Achtelfinale gegen Besiktas Istanbul gelost
Champions League: Nach 7:0 gegen Maribor gewinnt Liverpool auch 7:0 gegen Moskau
Champions League: Letztjähriger Finalist Atlético Madrid nach Gruppenphase raus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?