22.10.09 11:11 Uhr
 2.288
 

Während der Radiosendung wirft Hündin des Moderators neun Welpen

Es war schon spät am Abend, der Moderator Florian Weiß im Sendestudio von "Antenne Bayern" hatte die Hündin "Emma" mit dabei. Gegen 23:30 Uhr nahmen bei den Ansagen die Versprecher zu. Die Ursache war, dass seine Hündin neun Welpen warf.

Florian Weiß, der die aus Ungarn stammende Hündin vor einer Woche erst in Pflege genommen hatte, war völlig von dem eingesetzten Wurf überrascht. Ihm war bei der Hundeübergabe versichert worden, dass ihre dicken Zitzen wegen der kurz zuvor zur Welt gebrachten Welpen noch her rühren.

Emma war jedoch hochträchtig. Im Laufe der Nacht hatte der Moderator und seine Kollegen bis zum Morgen mit dem großen Wurf zu tun. Den neun kleinen Welpen geht es prima, hieß es bei Antenne.


WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Hund, Radio, Wurf, Welpe, Antenne Bayern, Florian Weiß
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.10.2009 11:24 Uhr von Inai-chan
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
das ist so krass: die hündin hat soviel arbeit, gebären-putzen-putzen-putzen-gebären-putzen

man sieht auch die geburt ves 3. welpen da in dem video waaaaaah
ich hab sowas nie live erlebt aber durch das video hab ich das gefühl, dass ichd as doch live erlebt hab oO
Kommentar ansehen
22.10.2009 12:22 Uhr von smutjie
 
+0 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.10.2009 12:27 Uhr von Der_Norweger123
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt: überraschend oft frauen die nicht wissen dass sie schwanger sind, und "plötzlich" ein kind zur welt gibt.

Kommt auch in den besten familien vor.
Kommentar ansehen
22.10.2009 12:37 Uhr von LuckyBull
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Der_Norweger123 , dennoch, bei: mit neun trächtigen Welpen müsste das eigentlich schon auffallen.

Einer Frau, im Vergleich mit Drillingen, würde man so eine
Schwangerschaft doch ansehen, denk ich mal.

Freilich, bei einem Baby im Bauch ist das nichts Ungewöhnliches. Hörte von einer 15-Jährigen, die bei uns in der Stadt nachts aus dem Fenster (Etage !) hüpfte und zum Krankenhaus zur Entbindung ging. ( !!! )

hre Eltern wussten erst, als sie Großeltern waren, dass ihre Tochter schwanger war....
Kommentar ansehen
22.10.2009 13:19 Uhr von Pitbullowner545
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
eigentlich: sieht man das wirklich ob eine hündin grade geworfen hat oder noch werfen wird

aber naja glückwunsch jedenfalls, die hündin hatte aber wohl keine gute vergangenheit, klingt massiv nach einem "hundevermehrer" :(
Kommentar ansehen
22.10.2009 14:17 Uhr von buzz_lightyear
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
geile geschichte: ich würd einen der welpen "LIVE" nennen einfach nur so aus GAG :)



ps: wie bekommt man nen hund aus UNGARN nur zur pflege "!? bringt der den dann wieder zurück ...oder meinen die mit pflege hier behalten bis er ins gras beisst ..versteh ich grad nicht :)
Kommentar ansehen
22.10.2009 14:59 Uhr von Flying-Ghost
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Ungarn! Jau. Herzlichen Glückwunsch. Genau das ist passiert, was der Ruf ´Hunde aus Ungarn´ unter Hundebesitzern auslöst. Tiefste Abneigung gegen Züchter aus Osteuropa. Die Hunde sind zu oft zu überzüchtet. Das beste Beispiel ist die französische Bulldogge unserer Nachbarin. Den Hund würde ich am liebsten erschießen, damit sie von ihrem Hüftschaden, der schweren Atmung, den total verzogenen Unterbiss und der Hautallergie gegen Perfume, Deo`s, Waschpulver und normales Hundeschampoo erlöst wird.

Zur Trächtigkeit der Hündin: Der armen Sau von Moderator kaufe ich das so ab. Mir selber wurde eine meiner Hündinnen gedeckt, ohne das ich etwas davon mitbekam. Sie wurde halt dicker. Dass sich aber der verdammte Rüde in den Zwinger von aussen reingegraben hatte, das habe ich halt nicht mitbekommen. Und wenn die Hündin entspr. Fell hat, sieht man das auch nicht gleich. Ist ja keine Frau von menschlicher Figur, da ab dem 6. Monat eine deutliche Kugel vor sich her schiebt. Also in der Regal - äh - ja, nee. Die hat sie dann ja nicht.
Kommentar ansehen
22.10.2009 15:01 Uhr von Inai-chan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nyo: in der quelle steht, dass die tierärztin gesagt hätte, der hätte vor kurzem geworfen
und naja... als laie vertrau ich da doch dem ´fachwort´ der ärztin

ich hätte vielleicht vermutet das die schwanger sein könnte aber nach dem wort der ärzting hätte ich nur auf fett getippt ^^
Kommentar ansehen
22.10.2009 18:08 Uhr von Pitbullowner545
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Flying-Ghost: ein Hund gehört nicht in einen Zwinger sondern zu seinem Rudel ins Haus

leute die ihren Hund im Zwinger halten sind völlig inkompetent und sollen ein Tierhaltungsverbot bekommen

@Inai-chan
Naja das ist bei diversen Vermehrern (auch in Deutschland) normal, da wird sofort mit der ersten läufigkeit wieder gedeckt, da hat sich dann noch nichts wirklich zurückgebildet..
Kommentar ansehen
23.10.2009 02:58 Uhr von sweety02
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
man sieht es nicht immer: Ich glaube,die früheren Besitzer wussten ,das ihr Hund schwanger ist .Wer kauft denn schon einen Hund ,der schwanger ist ? Außerdem,dachte der Moderator sicherlich ,das der Hund so dick sei.Wir haben auch einmal eine Katze gehabt und sie war sehr dick und wurde immer dicker.Wir haben auch nicht gewusst ,das sie schwanger ist .Plötzlich ,als wir von Arbeit nach hause kamen ,lagen auf den Sofa 4 Schreiente kleine Katzen.Da war unsere Überraschung perfekt.Der Moderator hat aber gegen uns einen Vorteil.Er kann seine Welpen im Radio anbieten .
Kommentar ansehen
23.10.2009 08:29 Uhr von Moppsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ohhhhhhhh: Sind die nieeeedliiiich!!!

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?