22.10.09 10:59 Uhr
 266
 

"Twilight"-Stars promoten Film in München

Die "Twilight"-Stars Robert Pattinson, Kristen Stewart und Taylor Lautner kommen im November in die bayerische Hauptstadt.

Wie der Concorde Filmverleih in einer Pressemitteilung informiert, kommen die drei Hauptdarsteller der "Twilight"-Saga am 14. November 2009 nach München.

In der Olympiahalle promoten sie den zweiten Teil der Vampir-Saga, "New Moon", der am 26. November 2009 im Kino anläuft.


WebReporter: grace26
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, München, Film, Twilight, Promotion
Quelle: www.joy.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.10.2009 11:04 Uhr von meisterB
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zum warmmachen Trailer und Interviews ( http://cinetube.de/... ) zu Twilight New Moon.
Kommentar ansehen
22.10.2009 11:17 Uhr von maria19
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
will in münchen wohnen :(
Kommentar ansehen
22.10.2009 13:00 Uhr von InDeMioN
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
omg bitte nicht der erste Film war schon sowas von grotten schlecht, kA das den neuen überhaupt jmd sehen will ...und wann diese beiden geistig verwirrten Leienschauspieler dann auf einmal zu "Stars" geworden sind ist mir auch schleierhaft...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?