22.10.09 10:11 Uhr
 270
 

Gallien: Asterix und Obelix feiern 50. Geburtstag

Der eine ist klein und schlau der andere groß, ein bisschen unbeholfen, dafür aber super stark. Asterix und Obelix haben vor 50 Jahren das Licht der Welt erblickt.

Das Dorf ist nach Angaben von Zeichner Uderzo innerhalb kurzer Zeit unter Einfluss von viel Pastis und Zigaretten entstanden. Der Texter Uderzo verstarb schon 1977, dies beschäftigt Asterix bis heute. In der Jubiläumsausgabe wird es dieses mal kein Bankett geben sondern ein Fest für die beiden Helden.

Zum Jubiläum starten in Paris die Gallischen Festwochen. Es wird unter anderem ein Asterix-Musical geben die Post gibt eine Asterix-Briefmarke heraus und mit Computerhilfe hat die französische Luftwaffe einen Asterix-Kopf an den Himmel gezeichnet.


WebReporter: smutjie
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Geburtstag, Jubiläum, Comic, Asterix, Cartoon, Obelix
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kabarettist Rainald Grebe zieht gegen Toilettengebühr an Autobahnen vor Gericht
Fußballstar Christiano Ronaldo möchte sieben Kinder: "Das ist meine Fetischzahl"
Tennis-Star Serena Williams und Reddit-Gründer Alexis Ohanian haben geheiratet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.10.2009 10:47 Uhr von olympicgoldmedalist
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
veni vidi vici: quod erat demonstrandum

2 Gallier erobern die Welt und machen lateinische Zitate salonfähig

alea jacta est

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?