22.10.09 09:35 Uhr
 367
 

Polizeihunde besser als Bio-Detektoren und gut gegen Hooligans

Manche Drogendealer halten sich für besonders schlau und verstecken Rauschgift in Teebeuteln oder Autotüren. Spürhunde der Polizei würden, wenn sie könnten, darüber nur lachen.

In mehr als 80 von 100 Fällen findet ein ausgebildeter Polizeihund dank seiner Spürnase sein Ziel. "Unsere Trefferquote liegt bei über 80 Prozent. Kein technisches Hilfsmittel kann ausgebildete Hunde als Bio-Detektoren ersetzen", so eine Hundeführerin.

Zudem wirkt eine Ansammlung von mehreren Polizeihunden auch für Hooligans und gewalttätige Demonstranten einschüchternd.


WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Hund, Spur, Hooligan, Detektor
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.10.2009 09:44 Uhr von w0rkaholic
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Irgendwie verständlich, die Geschichte mit den: Hooligans. Wer hat schon Bock, dass einem der Hund volles Programm in die Wade oder in den Arm beißt?
Kommentar ansehen
22.10.2009 10:02 Uhr von OnkelBenS
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
wo ist das Arschloch bei einem Polizeihund?
Am anderen Ende der Leine :P
Kommentar ansehen
22.10.2009 10:05 Uhr von Florixx
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Gut gegen Hooligans und Demonstranten...

es ist zwar schon richtig. Beispielsweise haben betrunkene in so einem Fall mehr Respekt vor nen Hund bzw einer Pferdestaffel , als vor den Männern in Grün. Jedoch kann das auch nach hinten losgehen. Ich habe mal nen Kleinbus von Kindern bis 12 Jahren betreut für eine Auswärtsfahrt zum 2. Liga-Spiel nach Köln. Dort war vor und nach dem Spiel keine ausdrückliche Fantrennung und es ist auch nichts passiert. Erst als uns die Polizei begleitete , wurden die Pferde nervös. Ihr glaubt nicht , was man für eine Angst um die Kinder bekommt , wenn ein Pferd plötzlich hochtrapt.

Nunja... Hunde sind mir immer noch am liebsten als Rettungshunde. Natürlich kostet so eine Ausbildung recht viel , aber besser jeden Tag ein Leben mehr retten können als ne Tüte Gras sicherzustellen.
Kommentar ansehen
22.10.2009 10:08 Uhr von usambara
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
mal kurz das Pfefferspray beim Herrchen ausleihen...
Kommentar ansehen
22.10.2009 10:24 Uhr von Pitbullowner545
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ich: hatte noch nie Respekt vor Polizeihunden

ich greif mir die immer zum durchkuscheln :D
Kommentar ansehen
22.10.2009 10:47 Uhr von theG8
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@OnkelBenS: Weißt Du auch, welches Tier sein Arschloch am Rücken hat?


- Ein Polizeipferd
Kommentar ansehen
22.10.2009 10:55 Uhr von pigfukker
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
demonstranten = billiges hundefutter: ist eine win win situation!

die hunde sind gefüttert,
die demonstration zerschlagen
Kommentar ansehen
22.10.2009 12:56 Uhr von floridarolf
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
pfui hunde stinken und kacken überall hin hoffentlich tretet ihr schön rein NELSON HA HA

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesraser tötet zwei Buben - nur 6 Monaten Bewährung!
Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?