22.10.09 06:09 Uhr
 1.506
 

Nintendo sucht Verbindungshelfer für Wii

Nintendo startet die Aktion "Verbindungshelfer". Spieler, die bereits für den Wii-Internet-Kanal registriert sind, können neue Mitglieder werben. Beide beteiligten Parteien werden dafür entsprechend belohnt.

Der Werbende und der Geworbene erhalten jeweils 500 Wii-Punkte, die sie im Download-Shop einsetzen können. Ein "Helfer" kann maximal 10.000 Punkte sammeln.

Hat man zehn neue Spieler für den Internet-Kanal geworben, erhält man den Gold-Status. Nach 20 geworbenen Mitgliedern erhält man den Platinum-Status. Für das Erreichen gibt es jeweils besondere Schmankerl.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tokitok
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, Mitglied, Nintendo, Wii, Helfer, Verbindung
Quelle: www.ichspiele.cc

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachbauten von originalen Spielhallen-Automaten in Mini-Formaten angekündigt
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung
Fall Harvey Weinstein: Einige User boykottierten einen Tag lang Twitter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.10.2009 01:44 Uhr von Tokitok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zum Weihnachtsgeschäft erreichen uns also limitierte, schwarze Wii-Konsolen und nun lässt Nintendo auch noch aktiv von Spielern die Werbetrommel rühren.
Kommentar ansehen
22.10.2009 07:22 Uhr von Haruhi-Chan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum nicht? Wenn Belohnungen drin sind macht man sowas doch gerne?!
Für diese 500 Wii Points kann man sich schon ein Spiel auf die Virtual Konsole laden, also ist das doch relativ fair =D

@Autor
Die schwarze Wii habe ich schon in Japan gesehen, sieht ziemlich heiß aus, so hätten sie die Wii von Anfang an rausbringen sollen.
Kommentar ansehen
22.10.2009 08:34 Uhr von Darkman149
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Gibts doch schon lange: Ich habe mir meine Wii mit einem Modchip ausrüsten lassen um auch Sicherheitskopien spielen zu können und bei dem Händler standen auch gleich Wii Gehäuse in allen möglichen Farben rum. Unter anderem auch ein schwarzes Gehäuse mit orangener LED um den Slot vom Laufwerk. Sah schon schick aus! Aber für so einen Kram wollte ich nicht auch noch Geld ausgeben.
Kommentar ansehen
22.10.2009 09:05 Uhr von Fireproof999
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Darkman: Ja ein dritthersteller gehäuse ist trozdem kein original gehäuse. Allein schon die verarbeitungsqualität. Ich hab schon mehrere Konsolen umgebaut und die nachbaugehäuse sind meistens großer schrott oder kosten ne menge und haben trozdem keine Original Logos und Schriftzüge drauf
Kommentar ansehen
22.10.2009 09:10 Uhr von Darkman149
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ist das denn wirklich wichtig? Mir wäre das vollkommen egal ob da nun noch "Nintendo" drauf steht oder nicht. Die Qualität sollte allerdings schon stimmen. Da gebe ich dir recht. Wobei es mir da auch reichen würde, wenn ich die DVD´s nach wie vor einlegen kann und an alle Anschlüsse ran komme. Ob das Gehäuse etwas wackelig ist fällt mir eh nicht auf. Ich trag die Konsole ja nicht täglich mit mir rum.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trudering: Krippen-Betreuer nehmen Zweijährigen bei Ausflug an die Hundeleine
Studie: Halluzinogene Pilze "rebooten" das Gehirn von depressiven Menschen
Mannheim: 14-Jähriger mit vier Identitäten von Polizei gefasst


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?