21.10.09 22:44 Uhr
 150
 

Comicpreis auf der Frankfurter Buchmesse verliehen

36.000 Menschen haben gewählt - der Sondermannpreis geht dieses Jahr an sieben Zeichner. Zwei davon wurden von einer speziellen Jury gewählt, der Rest vom Publikum entschieden.

Ralf König gewann mit seinem Comic "Prototyp" und 47,3 Prozent den Preis für den besten nationalen Comic. Des Weiteren wurde ausgezeichnet: Der beste Nachwuchszeichner, bester internationaler Comic, bester internationaler Manga und bester Cartoon.

Die Ehrung findet jährlich statt, ist nicht dotiert und stellt die meistverkauften Comics zur Nominierung.


WebReporter: MichlausL
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis, Frankfurt, Comic, Verleihung, Buchmesse
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.10.2009 22:42 Uhr von MichlausL
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Comics les ich ab und zu ganz gern, bei Mangas sieht das aber schon wieder anders aus. Den ein oder anderen ganz guten gibt es ja, meiner Meinung nach, aber dann eigentlich lieber auf TV
Kommentar ansehen
22.10.2009 01:18 Uhr von olympicgoldmedalist
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich sag nur: lest LTB

was früher gut war ist es heute auch noch und hat doch eigentlich erst dieses ganze Comic-Brimborium möglich gemacht

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesraser tötet zwei Buben - nur 6 Monaten Bewährung!
Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?