21.10.09 19:43 Uhr
 420
 

Tankerunglück: 68.000 Liter Öl im Meer

Bei einem Tankerunglück vor der Küste Mexikos sind 68.000 Liter Öl ins Meer gelangt. So zumindest die ersten Angaben.

Das Unglück geschah rund 65 Kilometer von der Küste Mexikos entfernt, wo die Tankschiffe zusammenstießen.

Trotz schlechter Bedingungen sind Mannschaften im Einsatz, die die Auswirkungen einzudämmen versuchen.


WebReporter: 321news
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Öl, Katastrophe, Umwelt, Natur, Liter, Meer, Tanker, Verschmutzung
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.10.2009 20:41 Uhr von xmg3
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
und: wieder ein paar tausend, wenn nicht millionen toter tiere. aber ich darf mich nichtmal aufregen, weil mein auto vom benzin abhängig ist.
schräge welt
Kommentar ansehen
21.10.2009 22:22 Uhr von Cosmopolitana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Autos könnte man mit der heutigen Technik auch ohne Benzin fahren.
Ich bin mir sicher, solche Techniken gibt es schon, sie wollen nur noch nicht damit herausrücken, weil zuviel Kohle dahintersteckt. Die Natur wird sich ja wieder einkriegen...
Mich machen solche News immer total traurig.
Die armen Tiere....
Kommentar ansehen
21.10.2009 22:57 Uhr von kommentator3
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
68 Tonnen: sind aber nicht soooo viel, wenn man bedenkt dass ein mittlerer Tanker zigtausende Tonnen gebunkert hat.
Kommentar ansehen
22.10.2009 02:39 Uhr von Zabos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm steigt nun jetzt wieder der Ölpreis?

/ironie

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?