21.10.09 14:55 Uhr
 2.085
 

Kaloriengehalt von 0,5 Liter Obstsaft entspricht dem eines großen Steaks

Wer abnehmen will, sollte auf keinen Fall Obstsaft oder Schorle trinken, da hier besonders viel Fruchtzucker enthalten ist.

So kann beispielsweise ein halber Liter Obstsaft mit dem Kaloriengehalt eines großen Steaks mithalten.

Wasser und Tee ohne Zucker sind die geeignetsten Durstlöscher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pursel
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Liter, Zucker, Obst, Kalorie, Steak, Saft
Quelle: www.forium.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.10.2009 14:56 Uhr von campino1601
 
+26 | -3
 
ANZEIGEN
Nicht schlimm Zum Steak trink ich eh viel lieber nen Bier.
Kommentar ansehen
21.10.2009 14:58 Uhr von darmspuehler
 
+9 | -18
 
ANZEIGEN
Aha: "Wer abnehmen will, sollte auf keinen Fall Obstsaft oder Schorle trinken," oja und auch kein Gemüse oder Vollkornprodukte essen. Immer schön Staeks und Mc Donalds reinballern, mach garantiert schlanker. Ist ja jetzt bewiesen. Ich sag ja verbietet Vitamine
Kommentar ansehen
21.10.2009 15:04 Uhr von Hoschman
 
+16 | -15
 
ANZEIGEN
abnehmen??? warum das denn?

wenn die gesellschaft mit dicken nen problem hat, soll mich das doch nicht jucken.

schön dumm wer sich quält.

das leben ist kurz und man soll es geniessen.
zugegeben, einige geniessen sport.. ich nicht

ich hau mir alles rein und achte nicht auf kalorien, mir doch egal.
ist ja MEIN leben, nicht das leben der gesellschaft, wo alles nach modelmaßen läuft ;)

aber zum thema:

gehste einkaufen und packst nen liter cola ein, gucken die leute so nach dem motto: na muß man immer dicker werden? lieber mal nen saft trinken wah?

so ein bullshit... wer sich mal die nährwert angaben durchliest, kommt bei saft auf mindestens genausoviel zucker.
ausgenommen natürlich die speziellen diätsäfte usw.
zumal die meisten säfte eh nur aus fruchtsaftkonzentrat bestehen, mit zugesetzten vitaminen.

da kann ich auch den ganzen tag cola saufen und mich mit multivitamin tabletten zuballern.

trinkt was ihr wollt, hauptsache es schmeckt!
im leben wird einem soviel vorgeschrieben und eingetrichtert,
nehmt das nicht hin, sondern lebt EUER leben.. denn es gehört keinen anderen!

[ nachträglich editiert von Hoschman ]
Kommentar ansehen
21.10.2009 15:16 Uhr von PakToh
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@Hoschmann: Im Gegenteil - Apfelsaft hat definitiv mehr Zucker als (normale) Cola!
Es ist also alleine vom Anteil des Zuckers her gesünder Saft zu trinken, wobei da natürlich noch mehr drin ist, als Zucker, wo der Saft dann doch noch aufholt, unterm Strich ist es aber quasi das Selbe!

Was Steak angeht: Es ist sogar (in Massen) Gesünder und gut bei einer Diät, da Steaks Größtenteils aus Eiweiss bestehen, also eben keine Kohlenhydrate, die ansetzen. Gemäß der Atkins-Diät wäre es also kein Problem von morgens bis Abends Steaks zu essen.

Generell sollte man was das Abnehmen angeht einfach auf gesunde, ausgewogene Ernährung achten. - Also weder ein Steak nach dem anderen, noch Nudeln ohne Ende, noch sonst eine Einseitige Ernährung.
McDoof kann man auch essen, solange es einmal im Monat und in Maßen und eben nicht in Massen ist!
Zusätzlich sollte man zusehen, dass man sich bewegt, nicht direkt mit Leistungssport anfangen, aber langsam seine Kondition aufbauen. - Mit 150 Kilo z.b. ist 10 Minuten laufen deutlich anstrengender, als mit 50 oder 80 Kilo bei gleicher Größe, dementsprechend ist auch der Verbrauch an Kalorien dabei höher. - Man sollte einfach gucken, dass man Sport macht und dabei langsam aber sicher das Pensum zu einem vernünftigen Level gesteigert bekommt, so dass man auch dauerhaft das Gewicht gehalten kriegt.
Kommentar ansehen
21.10.2009 15:17 Uhr von Suppenhund
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Obst sollte gegessen, nicht getrunken werden: Eine bessere Nahrung gibt es für uns Menschen nicht.
Kommentar ansehen
21.10.2009 18:48 Uhr von svenna80
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
O-Saft ist nicht schädlich und macht nicht dick: Wirklich pervers, wie hier gesunde Sachen wie O-Saft schlecht gemacht werden.
Hinter diesen Anschuldigungen steckt doch die Cola-Industrie!
Kommentar ansehen
21.10.2009 19:44 Uhr von U.R.Wankers
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
wertvoll wie ein kleines Steak: wie ich diese Wischi-Waschi Vergleiche hasse
Kommentar ansehen
21.10.2009 21:30 Uhr von buzz_lightyear
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@darmspuehler: ich weiss was du meinst ...codex alimentarius aber der rest halt noch nicht ;D
Kommentar ansehen
21.10.2009 21:45 Uhr von Hugh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Suppenhund: Also willst Du im Prinzip sagen:


"O-Saft is(s)"

?
Kommentar ansehen
22.10.2009 10:13 Uhr von lkmkl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@darm & buzz: Ich hab ja auf die ersten Laibow-, Stubblebine- und Rathjünger gewartet... -_-
Kommentar ansehen
23.10.2009 11:12 Uhr von Irrelevantius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ohman und Milch ist dann vermutlich auch böse, enthält ja viele Kalorien (und sogar fett :-o ). In meinem Fall würden mir die Kalorien warscheinlich sogar fehlen die ich über meine Getränke aufnehme. Was ist mit direkt nach dem Sport. Apfelsaft liefert ein bißchen Magnesium und stabilisiert den Blutzucker spiegel. Ungesund sind Menschen die mehr essen als sie verbrauchen können.
Kommentar ansehen
24.10.2009 22:00 Uhr von Krebstante
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch auch schon lange bekannt, dass Obstsaft Kalorien enthält. Fällt doch auch nicht unter Getränke, sondern unter Lebensmittel. Ich würde nie auf die Idee kommen, mit Säften meinen Flüssigkeitsbedarf decken zu wollen.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?