21.10.09 14:27 Uhr
 146
 

Volkswagen wird knapp 50 Prozent Anteil bei Porsche erwerben

Für ungefähr vier Milliarden Euro wird sich Volkswagen beim Sportwagenhersteller Porsche AG mit einem Anteil von 49,9 Prozent beteiligen.

Ursprünglich war vorgesehen, dass der Wolfsburger Autobauer VW lediglich 42 Prozent Anteil bei Porsche erwerben sollte.

Darüber hinaus sei ebenso geplant, dass in 2011 eine Verschmelzung von Volkswagen AG und Porsche SE stattfindet.


WebReporter: herehotnews
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, Porsche, Volkswagen, Anteil
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M
Essener Tafel: Zu viele Ausländer - Anmeldung nur noch mit deutschem Pass möglich
Einigung im Tarifstreit bei VW

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.10.2009 14:48 Uhr von unknown_user
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Dagegen
Kommentar ansehen
21.10.2009 15:32 Uhr von cappucinoo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
richtig so: ein laden der seinem manager 50milionen im jahr zahlt ...
was soll man dazu sagen !
ich weiss noch wie hier bei sn allle gesagt haben , ja er macht so gute arbeit das geld steht ihm zu ....
tja nun sind sie am arsch .. vielleicht gibt das einigen anderen grossen unternehmen zu denken !
Kommentar ansehen
21.10.2009 16:50 Uhr von Slingshot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin ebenfalls dagegen! Dass VW jetzt so großes Mitspracherecht bei Porsche hat, wird für schlechtere Qualität und mehr Chinamist sorgen. Billiger, billiger und noch billiger sollen die Autos werden, und es geht solange bis Porsche nur noch ein armes Häufchen ist und aufgelöst wird.

VW ist ein Saftladen sondergleichen. Qualitativ kommt da absolut nichts rüber. =(

Ursprünglich wollte ich mir einen 911 kaufen, spar auch schon länger dafür. Aber VW die Kohle in den Rachen zu werfen sehe ich absolut nicht ein. Deshalb geb ich mein Geld bei meiner Lieblingsmarke Mitsubishi aus. Da ist es besser aufgehoben.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?