21.10.09 13:17 Uhr
 170
 

Schifferstadt: Autofahrer fährt Kind an und fährt einfach weiter

In Schifferstadt im Rhein-Neckar-Kreis ist ein neun Jahre altes Kind von einem 79 Jahre alten Autofahrer angefahren worden. Das Kind war mit seinem Fahrrad sowie mit seiner Mutter unterwegs, als der Autofahrer vor den Fahrradfahrern nach rechts abbog und den Jungen dabei kollidierte.

Der Neunjährige stürzte dabei vom Fahrrad und erlitt eine Fraktur des linken Armes. Die Mutter blieb unverletzt. Ein Krankenwagen brachte den Jungen in ein Krankenhaus. Der Autofahrer fuhr nach dem Unfall weiter, bis ein anderer aufmerksamer Autofahrer den Unfallverursacher stoppte.

Der Unfall ereignete sich am Montagnachmittag.


WebReporter: SNd87
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Unfall, Autofahrer, Fahrer, Flucht
Quelle: www.morgenweb.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.10.2009 14:42 Uhr von HerrFroehlich
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Der alte Herr: hat es doch gar nicht mitbekommen..
Kann ja mal passieren.
Fährt wahrscheinlich seit 60 Jahren unfallfrei

Was kriegt er denn dafür?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?