21.10.09 12:56 Uhr
 398
 

ProSieben zeigt ersten multimedialen Thriller

Am Montag um 20:15 Uhr wird auf ProSieben der Film "Kill Your Darling" gezeigt, der erste Thriller in Deutschland, der als multimedialer Film konzipiert wurde und sowohl im Fernsehen als auch im Internet gesehen werden kann. Seit dem 14. September läuft der Thriller schon in kurzen Episoden im Internet.

Darum geht es: Hauptdarsteller Tim hat seit dem 14. September seltsame Nachrichten des sogenannten "Fratzenschneiders" bekommen, der die Freunde von Tim verschleppt hat. In den 30 Internetepisoden macht sich Tim nun auf die Jagd.

Der Thriller wird im Film um 20:15 Uhr auf ProSieben weitergeführt. Tim wacht in einer Irrenanstalt auf und wird nun des Mordes an seinen Freunden beschuldigt. Um seine Unschuld zu beweisen und seine Freunde noch zu retten, flüchtet Tim aus der Anstalt.


WebReporter: PauleMeister
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Internet, TV, Fernsehen, ProSieben, Thriller, Multimedia
Quelle: zweinullig.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.10.2009 13:03 Uhr von mueppl
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
gäääähn und was läuft sonst noch so im TV?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Zwei Ersthelfer sterben auf der Autobahn
Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?