21.10.09 12:37 Uhr
 2.420
 

Unistädte-Ranking: Die besten uninahen Wohnungen

"Immobilo.de" untersuchte 50 deutsche Unistädte um herauszufinden, welche Stadt die meisten Wohnungen in Nähe der Uni anbietet. In die Studentenfreundlichkeit bezog man auch Mietpreise und Kneipendichte mit ein.

Sieger des Rankings ist Kaiserslautern. Dabei ist ein Sieg bei der Stadtgröße auch nicht wirklich verwunderlich. Die Quadratmeterpreise sind dennoch in Oldenburg am geringsten.

Verlierer des Rankings sind die Großstädte. Sowohl in Hamburg als auch in München sind günstige Wohnungen eher eine Mangelerscheinung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jukado
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Preis, Wohnung, Student, Uni, Universität, Studium
Quelle: news.immobilo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Airline mit Kranich im Logo: Lufthansa steigt aus Kranichschutz aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.10.2009 12:03 Uhr von jukado
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wen wundert es. Studiert man in Berlin an der Humboldt Uni, so kann ein normaler Student sich wohl kaum eine Wohnung oder ein Zimmer an oder um "Unter den Linden" leisten. Ist ein Nachteil an Großstädten. Dafür gibts andere Vorteile. In Kleinstädten hingegen, hat man bessere Möglichkeiten kostengünstig in Uninähe zu wohnen. Letztendlich zählt die Qualität der Uni/Fachhochschule. Hat sie einen guten Ruf und bin ich sonst auch zufrieden, nehme ich auch nen längeren Anreiseweg in kauf!
Kommentar ansehen
21.10.2009 13:04 Uhr von Chef-Chris
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Bild in Quelle: na wer weiß wo es aufgenommen wurde?
Kommentar ansehen
21.10.2009 14:47 Uhr von sou
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso? ist die Stadtgröße für den Sieg von Kaiserslautern entscheident? Oo
Kommentar ansehen
21.10.2009 15:29 Uhr von Erdnuss
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@sou: Weil die Stadt recht klein ist -> alles liegt nah beianeinder und Mieten sind geringer.

[ nachträglich editiert von Erdnuss ]
Kommentar ansehen
21.10.2009 15:41 Uhr von cubeflizer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Bild in Quelle ==> Jena: Das Bild in der Quelle ist der Ernst Abbe Platz im Herzen meiner wunder schönen Heimatstadt JENA ;-)

[ nachträglich editiert von cubeflizer ]
Kommentar ansehen
21.10.2009 16:40 Uhr von chrolo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schade: da war Cubeflizer wohl schneller :S

Die FSU Jena ist wirklich eine wunderschöne Uni, einziger Nachteil ist wohl das hier auch nicht so viele Plätze vorhanden sind und man teils ganz schön um Zentrumsnahe Plätze kämpfen muss. Dafür ist dann auch alles mühelos zu Fuß und kostenlos auch per Straßenbahn erreichbar
Ausserdem gibts hier superfreundliche Kommilitonen^^
Kommentar ansehen
21.10.2009 16:40 Uhr von chrolo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sorry wegen Doppelpost: wenigstens gibts endlich ne EDIT-Funktion...

gerade auch in der Quelle gesehen:
Durchschnittlicher Preis uninaher WGs: Platz 1 Jena mit ~181 €
wobei diese günstigen Plätze auch sehr schwer zu bekommen sind

[ nachträglich editiert von chrolo ]
Kommentar ansehen
22.10.2009 08:07 Uhr von phoqueman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@erdnuss: so einfach ist das leider nicht...
bestes gegenbeispiel ist erlangen, das ist auch nicht größer als kl, und hat die 2. höchsten in mieten in bayern hinter münchen..

wunder mich sowieso wieso erlangen fehlt, aber nürnberg drin ist, wo doch die uni in erlangen ist, und nürnberg nur ne zweigstelle ist
Kommentar ansehen
22.10.2009 10:29 Uhr von DieJenny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"...bezog man auch Mietpreise und Kneipendichte mit ein. "

jaja, kneipendichte...^^
Kommentar ansehen
22.10.2009 11:08 Uhr von Florixx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man merkt in Jena wenn die Studenten wieder einfallen... aktuell sind es dieses jahr 26.000. Und damit nen viertel der Einwohnerzahl ;)
Und wer jetzt in Jena gerade eine Wohnung sucht , hat Pech gehabt *g*

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?