21.10.09 08:25 Uhr
 3.965
 

US-Sheriff mit Hang zu martialischen Auftritten und eigener Miliz

Joe Arpaio rühmt sich, der härteste Sheriff der USA zu sein. Er schickt Gefangene in Ketten z.B. zum Unkrautjäten an belebte Hauptstraßen.

Jetzt ist ihm jedoch die Politik auf den Fersen. Sheriff Arpaio hat nämlich nicht nur innerhalb des Gefängnisses einen Hang zu martialischen Auftritten.

Erst kürzlich ließ er einige Bewaffnete in der Stadt nach dem Rechten sehen. Da vor allem Latinos oder Schwarze von seiner Miliz kontrolliert werden, sieht er sich nun mit Rassismusvorwürfen konfrontiert.


WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Rassismus, Gefangene, Miliz, Sheriff, Latino
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.10.2009 08:19 Uhr von Havelmaz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unglaublich. Da spielt sich wirklich noch einer als Gutsherr alter Prägung auf... Zugegeben, ganz witzig ist die TV-Anekdote, aber sonst sehr fragwürdig.
Kommentar ansehen
21.10.2009 08:42 Uhr von McDarkness
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Naja, das in Amerika anscheinend immer noch recht viele "weiße" Polizisten etwas gegen schwarze oder Latinos haben ist ja wohl nicht neu.
Kommentar ansehen
21.10.2009 08:42 Uhr von Lame_Immortelle
 
+13 | -17
 
ANZEIGEN
Was soll daran witzig sein?
Ich seh einen Mann, der versucht sich mit Gewalt und Macht Respekt zu verschaffen.
Hatten wir auch schon einmal. War ein Österreicher. Ist ein paar Jahrzehnte her.
Kommentar ansehen
21.10.2009 08:54 Uhr von DerRazor
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
@lame_Immortelle: Das hatten wir nicht schon einmal und ist auch nicht Jahrzehnte her. Das passiert minütlich überall auf der Erde, dass sich einige ganz groß aufpsielen.

Ich denke nicht, dass man den Typen gleich mit Hitler vergleichen muss. Es gibt auch den Boss in der Firma, der täglich seine Angestellten schikarniert.

Der hat was gegen Schwarze und Latinos? Arpaio ist aber auch kein Typisch "arischer" Name *G*

[ nachträglich editiert von DerRazor ]
Kommentar ansehen
21.10.2009 09:04 Uhr von Lame_Immortelle
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@Razor: Doch, denke ich.
Warum? Weil er eben kein "Chef in der Firma" ist (wobei du mit dem Vergleich natürlich auch im Grundsatz recht hast)
Sondern weil er die Staatsmacht verkörpert. Der Kerl ist Sheriff, er ist Quasi die Staatsgewalt!
Darum der Vergleich.
Bei dem anderen Vollidioten hats auch kleiner angefangen.
Kommentar ansehen
21.10.2009 09:12 Uhr von Major_Sepp
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Tja: "Wildwest-Manieren" sind in vielen ländlichen Gebieten der USA nach wie vor an der Tagesordnung.
Kommentar ansehen
21.10.2009 09:37 Uhr von buzz_lightyear
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
die: amis sind crazy und deutschland verkommt immer mehr wie amerika ...die amis haben einfach ein gestörtes weltbild weil sie von gestörten regiert werden deren medienmogule deren kranke ansichten in form von serien, filmen nachrichten etc. unters volk mischen ....


90% der welt werden von 10 % regiert schon immer ....wie ? durch die medien ...auch schon immer also warum sollte es jetzt anders sein ?



der sheiff ist ein sandkorn im sturm...
Kommentar ansehen
21.10.2009 09:43 Uhr von meisterallerklassen
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Der Kerl ist doch ein Busenkumpel von Bush soweit ich weiß - wen wunderts?
Kommentar ansehen
21.10.2009 09:46 Uhr von Jolly.Roger
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Es ist schade das auch hier immer gleich mit der Rassismus-Keule gewunken wird.
Dass diese Miliz "vor allem (sic! -> aber nicht nur) Latinos oder Schwarze" kontrolliert hat, könnte evtl., aber nur vielleicht, an der deutlich höheren Kriminalitätsrate in diesen Volksgruppen liegen...
Die USA betreiben per se einen rießigen Aufwand gegen illegale Einwanderer. Da scheint es fast logisch, daß man einen bestimmten Typus eher mal kontrolliert.

Trotzdem (oder gerade deswegen) sollte man dem Kerl mal gründlich auf die Finger schauen. Der Schritt vom "harten durchgreifen gegen (Klein-)Kriminelle" bis zur "staatlichen Willkür" ist nur ein ganz kleiner. Aber das FBI hat er ja schon gegen sich.

Süß finde ich allerdings, dass selbst ein Mike Tyson rosa Socken tragen mußte und die Häftlinge Plüschtiere bekommen...
Im Sport sagt man immer: Der Erfolg gibt ihm Recht...Naja...
Kommentar ansehen
21.10.2009 09:51 Uhr von TheDispatcher
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ AUTOR: Es wäre auch nett gewesen, wenn du gleich noch dazu geschrieben hättest, in welchem BUNDESSTAAT dieser Dorftrottel agiert.

Ich tippe auf NM oder AZ oder TX, bin aber zu faul, das Original zu lesen ....

Achso: Ich schreibe bewusst "DORF-Trottel", weil "Sheriffs" gibt´s ja nur in den ländlichen Counties, in den Großstädten aben die auch ganz normale Polizei (sic: NYPD, LAPD, SFPD ...)
Kommentar ansehen
21.10.2009 09:51 Uhr von faebs
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
USA: engstirnig, konservativ, altmodisch!
Kommentar ansehen
21.10.2009 10:07 Uhr von TheWidowmaker666
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@Jolly.Roger: Danke für Deinen Kommentar, das lässt hoffen... (Kein Sarkasmus!)
Kommentar ansehen
21.10.2009 10:56 Uhr von Marvin_Berlin
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Joe Arpaio ist ein selbstgefälliger, gottesfürchtiger (!) Brutalo, der Ruhe in die Gegend gebracht hat... koste es was es wolle. Ob Schlafentzug, Mangelernährung übertriebene Brustalität... der Zweck heiligt bei ihm die Mittel! Das mit den Latinos/Schwarzen ist leicht erklärt, die führen dort ebenso die Verbrechensstatistiken an, wie bei uns Migrationshintergründler.
Kommentar ansehen
21.10.2009 11:23 Uhr von datenfehler
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
wenns den Leuten gefällt? Auch hier gilt: Vom Volk toleriert und gewählt.
Wenn genügen weiße rassistische Hobos den Typen gut finden, dann haben ethnische Minderheiten ein Problem.
Es ist zwar traurig,d ass das in einer modernen, aufgeklärten, demokratischen Bevölkerung sein kann, aber viele Leute sind eben geistig recht weit hinten...
Kommentar ansehen
21.10.2009 13:07 Uhr von -darkwing-
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
erjgirgn: "
Ob er, was illegal wäre, nach Rassenkriterien vorgeht. „Sollen sie ruhig schnüffeln“, erwidert der Sheriff ungerührt. „Schauen Sie meine Beliebtheitskurve an. 69 Prozent, Trend nach oben. Kann Herr Obama damit konkurrieren?“
"

Naja, wenn die Mehrheit in der Stadt damit zu frieden ist. Das ist halt Demokratie.
Kommentar ansehen
21.10.2009 13:09 Uhr von fallobst
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
nur zu geil: wie die sabbernde anti-usa-meute wieder aus den löchern gekrochen kommt und von einem typen in der ecke eines landes auf ein ganzes volk schließt....das hat hitler (und alle anderen rassisten) übrigens auch gemacht.
zwischen texas und new york, los angeles etc. gibt es tausend verschiedene gegenden mit noch mehr unterschiedlichen menschenausprägungen. von intellektuellen bis zu hinterwäldern ist alles dabei. das solltet ihr mal in euren kopf kriegen ihr ungebildeten bauern.

übrigens wird der sheriff dort alle 4 jahre gewählt. und arpaio ist seit 1996 sheriff (laut wiki). also scheint der typ für die leute dort gute arbeit zu leisten. die können das sicherlich besser beurteilen als wir.

ps: und wie groß ist eigentlich immer das geschrei ("hitler, nazis, etc....."), wenn die polizei hier mal auch richtig gegen ausländische kriminelle (ich sag nur drogendealende albaner) vorgeht?

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?