20.10.09 17:37 Uhr
 854
 

Dienstag und Mittwoch soll es wieder Sternschnuppen regnen

Im Oktober gibt es wieder Sternschnuppen zu zählen. Diesmal sind es die Orioniden, die uns ein eindrucksvolles Himmelsfeuerwerk bescheren sollen.

Diese Sternschnuppen entstammen dem Schweif des Halleyschen Kometen. Der Punkt, von dem die Schnuppen auszuströmen scheinen, liegt im Sternbild Orion. Daher auch ihr Name "Orioniden".

Die ersten Schnuppen wurden bereits über Shanghai und Schleswig-Holstein jeweils am heutigen frühen Dienstagmorgen gesichtet. Die beste Beobachtungszeit soll der Dienstag Abend und die Nacht zum Mittwoch sein.


WebReporter: lina-i
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Stern, Astronomie, Komet, Sternschnuppe
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Streit in Mönchengladbach: Mann bei Angriff mit Glasflasche schwer verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.10.2009 17:02 Uhr von lina-i
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da kann ich nur jedem mit einer romantischen Ader einen wolkenfreien Himmel zum genießen des Schauspieles wünschen.
Kommentar ansehen
20.10.2009 18:33 Uhr von Verfluchte
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
cool: dann kann man ja einen schönen Abend am Balkon verbringen... mit einem warem Kakao und einer warmen Decke ;)Danke für die News !

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?