20.10.09 16:57 Uhr
 687
 

"Twilight"-Synchronsprecher: "Mit Trickfilmen verdient man mehr"

Johannes Raspe, die Synchronstimme von "Twilight"-Star und Teenie-Liebling Robert Pattinson, hat jetzt ein exklusives Interview gegeben.

Der 32-Jährige verrät darin, dass er nicht nach Erfolg des Filmes bezahlt wird und als Sprecher von Trickfilmen mehr Geld bekäme, als jetzt.

Außerdem wolle er nicht mit Robert Pattinson tauschen, so Raspe.


WebReporter: barflyy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Twilight, Robert Pattinson, Synchronsprecher, Johannes Raspe
Quelle: www.fem.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Robert Pattinson gesteht, bei Interviews meist betrunken gewesen zu sein
Fußball: Karriere von Jamie Vardy soll verfilmt werden
Aus und vorbei: Verlobung von Robert Pattinson und FKA Twigs aufgelöst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.10.2009 17:34 Uhr von kkraus
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
mutig: krass finde ich auch, dass er die filme nur schwarz-weiß sehen darf. hallo!!??
Kommentar ansehen
22.10.2009 10:11 Uhr von meisterB
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hier sind weitere Trailer und Interviews zu: Twilight New Moon... ( http://cinetube.de/... )... ;-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Robert Pattinson gesteht, bei Interviews meist betrunken gewesen zu sein
Fußball: Karriere von Jamie Vardy soll verfilmt werden
Aus und vorbei: Verlobung von Robert Pattinson und FKA Twigs aufgelöst


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?