20.10.09 16:16 Uhr
 208
 

Vom Prototyp zum Serienmodell: Limitierter Veritas RS III

Nachdem der Prototyp des Veritas RS III Roadster im letzten Jahr den Preis des Best Super Car 2009 gewann, wird es ihn nun als Serienmodell zu kaufen geben. Der Nachteil ist, dass es von dem handgefertigten Sportwagen nur 30 Fahrzeuge geben wird.

Obwohl noch keines der Autos hergestellt wurde, sind schon fünf Exemplare verkauft. Weitere acht Autos wurden schon reserviert. Im Januar nächsten Jahres wird der erste Käufer sein Auto fahren können. Die Produktion eines Veritas dauert acht Wochen.

Eigentlich soll der RS III ein Einsitzer sein, doch es gibt noch einen versteckten zweiten Sitz. Äußerlich wirkt der Veritas sehr agressiv und ist nicht einmal einen Meter hoch. Vom Stand erreicht er die 100 km/h in 3,2 Sekunden. Mit seinem 373 kW/507 PS starken V10 Motor erreicht er 347 km/h.


WebReporter: MissBling
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Serie, Modell, Roadster, Prototyp
Quelle: business-panorama.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Richtgeschwindigkeit auf Autobahnen: Das gilt wirklich
Diesel-Debatte: Urteil kommt am 22. Februar
Mercedes-AMG G 63: Das kostet der G

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.10.2009 16:22 Uhr von LucasXXL
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
weiß MANN gar nicht was ihm am besten gefallt....den Super-Sportwagen oder den rassigen Roadster :-) Nun bekommt man beides in einem *g*
Kommentar ansehen
20.10.2009 17:44 Uhr von ae2006
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das: Auto ist vom Aussehen her einfach nur noch Kunst! Schön das der Veritas es endlich auf die Straßen schafft, hätte ich das Kleingeld übrig wäre ich sofort dabei.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?