20.10.09 12:49 Uhr
 1.191
 

Terahertz-Sender erheblich billiger produzierbar

Forscher der Technischen Universität Braunschweig und der Philipps-Universität Marburg haben herausgefunden, dass auch Laserdioden Strahlung im Terahertz-Bereich abgeben.

Bisher wurde diese Strahlung durch Femtosekundenlaser erzeugt. Diese sind jedoch in einem Preisbereich um 20.000 Euro angesiedelt. Die Laserdioden kosten jedoch nur ca. zehn Euro.

Die bisher wenig erforschte Strahlung durchdringt Materialien ohne diesen Schäden zuzufügen.


WebReporter: lina-i
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Sender, Welle, Strahlung, Diode, Terahertz
Quelle: www.scinexx.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.10.2009 12:39 Uhr von lina-i
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Diese Sender finden sich auch in den Ganzkörperscannern, da die Strahlung Kleidung durchdringt, aber von Wasser und einigen Metallen reflektiert wird. Der Mensch erscheint daher nackt und eventuell versteckte Waffen werden leicht erkannt.
Kommentar ansehen
20.10.2009 15:00 Uhr von TomTom123123
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nacktscanner: FTW...
Kommentar ansehen
20.10.2009 15:08 Uhr von nQBBE
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
du willst deinen schwarm nackt sehen? sende terahertzlaserdiode an die 0815
Kommentar ansehen
20.10.2009 15:18 Uhr von jpanse
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Ja, interessant. Hat wer ne bauanleitung? terahertzlaserdiodennacktscannersoftware

JETZT IM JAMBA SPARABO!

RUF AN 949

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?