20.10.09 12:13 Uhr
 179
 

Einbruch in einem Schuhgeschäft - Markenartikel für etwa 23.000 Euro gestohlen

In Ingolstadt sind am Wochenende bislang unbekannte Einbrecher in ein Schuhgeschäft eingedrungen. Zuvor waren die Einbrecher über eine mehrere Meter hohe Hinterhof-Mauer gestiegen und so in den hinter dem Schuhladen gelegenen Hof gelangt.

Danach schlugen die Täter eine gläserne Tür ein und hebelten noch einige andere Türen auf um in das Schuhgeschäft zu kommen. Die Einbrecher ließen bei ihrem Einbruch unter anderem wertvolle Handtaschen der Designer-Markenhersteller "Hogan" sowie "Coccinelle" mitgehen.

Ebenso entwendeten die Täter Textil- und Strumpfmaterial. Bei diesem Diebesgut handelte es sich um Artikel von "Wolford". Die Einbrecher entwendeten aus dem Schuhladen Waren für insgesamt circa 23.000 Euro.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Diebstahl, Dieb, Einbruch, Schuh, Designer, Ingolstadt, Schuhgeschäft
Quelle: www.polizei.bayern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.10.2009 12:42 Uhr von nadjatanja
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm: höchstwahrscheinlich eine frau

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Toter Mann in Gemeindehaus entdeckt
Diesel-Fahrverbote: Bundesverwaltungsgericht vertagt Urteil
Hamburg: Mutmaßlicher Vergewaltiger wurde festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?