20.10.09 11:31 Uhr
 201
 

Prozess gegen Krebsärztin wegen 13 Todesfällen

In Hannover startet der Prozess gegen eine Krebsärztin, der 13-facher Totschlag vorgeworfen wird.

Die 59-Jährige sagte zum Auftakt aus, an sämtlichen Todesfällen schuldlos zu sein. Die Patienten, die aufgrund zu hoher Morphium- und Valiumdosen starben, hätten kurz vor ihrem Tod gestanden.

Sie bereue nun, die Behandlungen nicht ausreichend dokumentiert zu haben.


WebReporter: truman82
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Prozess, Arzt, Krebs, Todesfall, Totschlag, Morphium
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Bonn/Troisdorf: Mann veruntreut 300.000 Euro für Bordellbesuche und Luxusleben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.10.2009 11:49 Uhr von darkdaddy09
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
Das Leben ist in Deutschland eh nix wert: 13 Tote = 2 Jahre Bewährung oder Geldstrafe.
Mein Beileid an die Angehörigen. Vlt. hilft Gott und die Drecksau wird von einem fetten LKW überrollt oder von U-Bahn-Schlägern ins Koma geschlagen.
Kommentar ansehen
20.10.2009 12:07 Uhr von gofisch
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@darkdaddy09: warum drecksau? woher willst du wissen, dass sie schuldig ist? woher willst du wissen, was passiert ist? vllt hat sie nichts falsches getan? vllt sterbehilfe auf wunsch geleistest? (strafbar ja, aber ich kann niemandem verurteilen, der menschen leid und schmerzen erspart, wenn sie es selbst wünschen und es keine heilung gibt)

du weißt gar nichts, nur dass gerade prozess startet und wünscht der frau schon das schlimmste? chill doch mal ein wenig. *kopfschüttel*
Kommentar ansehen
20.10.2009 12:30 Uhr von Lame_Immortelle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@daddy: Sorry, aber der Kommentar ist daneben. Zumindest den mit den Ubahnschlägern hättest Du dir sparen können...

Grundsätzlich komme ich soweit mit Fisch überein. Ich denke, für mich selbst, besser etwas früher sterben und nichts merken, als vor Schmerzen elendig verrecken, schlimmer wie ein Tier, wie mein Grossvater...

Das hier machts aber wieder anders:
"Die Staatsanwaltschaft wirft der Medizinerin vor, als Belegärztin an der Paracelsus-Klinik in Hannover die 13 Patienten zwischen 52 und 96 Jahren getötet zu haben, obwohl diese zwar krank waren aber nicht hätten sterben müssen"

Aber so sind Trumans News: Lächerlich kurz gehalten und glänzend durch Mangel an Inhalt.
Truman ist eben wie so viele hier: Quantität statt Qualität.
Kommentar ansehen
20.10.2009 14:14 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
telliance@darkdaddy09telliance: Intelligenz und Bildung scheinen in deutschland auch nichts mehr wert zu sein.
Kommentar ansehen
20.10.2009 14:24 Uhr von Noseman
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Klinik ist nicht in Hannover: sondern in Hannovers Vorort Langenhagen.

Die ganze Sache ist sehr umstritten in Langenhagen. Viele Leute sind fest von der Unschuld der Ärztin überzeugt.

Kommentare wie Darkdaddies oder Überschriften wie in der Bild ("Totspritz-Oma Mechthild Bach: Hat die Krebsärztin 13 Patienten totgespritzt?") sind jedenfalls mindestens solange total daneben, wie es noch gar keinen Schuldspruch gibt.

Übrigens wäre die Ärztin, die seit 6 Jahren nicht mehr praktizieren durfte, auch im Falle erwiesener Unschuld bestraft, weil sie natürlich finanziell und psychisch völlig ruiniert ist.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?