20.10.09 10:36 Uhr
 315
 

US-Wissenschaftler spionierte im Weißen Haus

Ein Wissenschaftler aus den USA ist vom FBI der versuchten Spionage überführt und festgenommen worden.

Der Mann hatte für die NASA, das Pentagon und auch für das Weiße Haus gearbeitet.

Ein als israelischer Agent getarnter FBI-Agent hatte mit dem 52-Jährigen Kontakt aufgenommen und problemlos Verteidigungsinformationen erfragt.


WebReporter: truman82
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Wissenschaft, FBI, Spionage, Pentagon, Weißes Haus, Mossad
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Weißes Haus blamiert sich mit Einladung zu "State of the Uniom"
Washington: Aktivisten stellen gigantisches Trump-Plastikhuhn vor Weißes Haus
Sprecher dementiert: Donald Trump bezeichnet Weißes Haus als Müllhalde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.10.2009 10:52 Uhr von DerN1cK
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Liebe SN-Leser. Ich wollte gerne über eine Petition für pro-Sarrazin, Meinungsfreiheit und Demokratie berichten. Das wurde aber vom SN-Team unterbunden, "Schleichwerbung". Das liegt wohl daran, dass SN Angst hat, dass sich Meinungsfreiheit in Deutschland zum alltäglichen Geschäft durchsetzen könnte - schließlich sind auch eine Zensurbehörde (viele werden das schon in Erfahrung gebracht haben dürfen). Darum möchte ich hiermit auf die Petition aufmerksam machen! http://meideu.de/...

P.S. Sorry für den Spam, mir sind meine Grundrechte wichtig!

[ nachträglich editiert von DerN1cK ]
Kommentar ansehen
20.10.2009 11:31 Uhr von ***Dolly***
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@DerN1ck: Nunja, es ist ja auch Werbung für die Petition. Es gibt aber hundert andere Möglichkeiten für diese zu Werben bzw aufmerksam zu machen.

SN ist halt nur eine News/Qutsch/Tratsch Seite^^
Kommentar ansehen
20.10.2009 11:34 Uhr von hesekiel25 Administrator
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@DerN1ck: Hi!

Vielleicht solltest Du Dich mit den Richtlinien zur Newseinlieferung vertraut machen...

http://www.shortnews.de/...

Bei Fragen stehen Dir die Checker gerne zur Seite.
So solltest Du es schaffen Deine News auch den Regeln entsprechend einzuliefern und musst Dich zukünftig nicht wegen Spam entschuldigen...

P.S. Deine Grundrechte will Dir niemand nehmen ;-)
Kommentar ansehen
20.10.2009 12:04 Uhr von BessaWissa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Petitionen sind wohl der Hype ´09...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Weißes Haus blamiert sich mit Einladung zu "State of the Uniom"
Washington: Aktivisten stellen gigantisches Trump-Plastikhuhn vor Weißes Haus
Sprecher dementiert: Donald Trump bezeichnet Weißes Haus als Müllhalde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?