20.10.09 09:15 Uhr
 5.221
 

Ostfriesland: Sechsjährige verursacht 50.000 Euro Sachschaden

Am vergangenen Sonntag hatte eine Mutter ihre beiden Kinder von sechs und zwölf Jahren alleine in der Wohnung gelassen. Die Sechsjährige spielte mit Feuer.

Die Polizei berichtete, dass das Mädchen eine Kerze anzündete und sich danach für kurze Zeit aus dem Raum entfernt hätte. Die Kerze löste einen Zimmerbrand aus. Der dadurch entstandene Schaden wird auf 50.000 Euro geschätzt.

Die beiden Kinder konnten rechtzeitig von vorbeikommenden Fußgängern in Sicherheit gebracht werden.


WebReporter: nudeldicke
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Brand, Feuer, Sachschaden, Ostfriesland, Zündeln
Quelle: www.abendblatt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.10.2009 09:38 Uhr von Ole-mann
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
"Paulinchen war alleine zuhaus,
die Eltern waren beide aus"
Kommentar ansehen
20.10.2009 09:41 Uhr von One of three
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Eigentlich: machen Kinder nie Probleme - es ist fast immer auf die Eltern zurückzuführen.
Kommentar ansehen
20.10.2009 10:15 Uhr von kingalca
 
+10 | -8
 
ANZEIGEN
Ihr wart selbst alle mal Kinder. Mit sicherheit sind 30% der Kommentarposter selbst noch nicht einmal 16 Jahre alt...
Kommentar ansehen
20.10.2009 10:38 Uhr von EvilMoe523
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ Ole-mann: Oh ja...

Das war noch Pädagogik pur. Grausame Geschichten aber man hat sie sich eingeprägt und nicht mal mehr im Traum dran gedacht mit Feuer zu spielen oder den Daumen in den Mund zu nehmen *lacht*
Kommentar ansehen
20.10.2009 10:50 Uhr von Kirifee
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
@Ole-mann: genau solceh Geschichten waren mit der Grund warum ich meine ganze jugend unter Schlafstörung lit und sowieso vor alles und jedem Angst hatte.

Gewirkt hats nur teilweise...

Aber auf ein 6 Jähriges Kind sollten Eltern immer aufpassen und das nicht einem 12 Jährigem überlassen.
Kommentar ansehen
20.10.2009 10:57 Uhr von Trisa
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Tja, ich hoff, die haben ne gute Versicherung.
Kommentar ansehen
20.10.2009 11:41 Uhr von Loom24
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Es greift nach mir ich wehr mich nicht
Springt mir mit Krallen ins Gesicht
Es beißt sich fest es schmerzt mich sehr
Ich spring im Zimmer hin und her

Oh weh die Flamme fäßt das Kleid
Die Jacke brennt es leuchtet weit
Es brennt die Hand es brennt das Haar
Ich brenn am ganzen Leib sogar
Kommentar ansehen
20.10.2009 12:40 Uhr von Iokaste
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ein 12jähriger sollte schon auf seine Schwester aufpassen können - meine Schwester konnte das in dem Alter schon locker...und wir sind sieben Jahre auseinander.

Außerdem würde ich hier eher sagen, dass es wirklich unglücklich gelaufen ist..das Kind hat eine Kerze angezündet, die dann vielleicht umgefallen ist, oder wo ein Vorhang reingeweht ist. Sowas kann auch Erwachsenen passieren, wenn sie mal für 5 Minuten den Raum verlassen, indem sie eine Kerze stehen haben.

Ich bin nur froh, dass es den Kinder gutgeht und ein Lob an die Fußgänger, die da so schnell reagiert haben.

[ nachträglich editiert von Iokaste ]
Kommentar ansehen
20.10.2009 13:11 Uhr von Hirnfurz
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
WO war das nochmal? siehe Titel *gnihihi*
Kommentar ansehen
20.10.2009 13:37 Uhr von John2k
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ach ich hab als Kind: mal was angefackelt, aber ist nichts ernsthaftes gewesen :-)
Kommentar ansehen
20.10.2009 13:46 Uhr von TheEagle92
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja: Man soll ja auch nicht mir Feuer spielen.
Kommentar ansehen
23.10.2009 06:17 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man Dinge, die fuer ein Kind nicht geeignet sind, dort lagert, wo sie nicht hinkommen, koennen sie auch keinen Schaden anrichten. Glueck fuer die Kinder, aber fuer den Schaden muessten normalerweise dieEltern haften.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?