20.10.09 07:54 Uhr
 746
 

Wieder Panne beim ZDF: Zuschauer sahen Buchstabensalat beim "Heute-Journal"

Beim zweiten deutschen Fernsehen (ZDF) gab es erneut eine Panne. Die Zuschauer sahen am Freitagabend in der Vorschau des "Heute-Journals" den Hintergrund des Studios nicht, stattdessen Buchstabensalat.

An der Stelle, wo die Nachrichten des Tages eingeblendet werden, sahen die Zuschauer als Titelüberschrift "XXXXXXXXXX" und darunter "YYYYYYYYY".

Jemand hatte versehentlich den falschen Knopf gedrückt, sagte eine ZDF-Sprecherin gegenüber der "Bild-Zeitung".


WebReporter: SNd87
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Fernsehen, ZDF, Panne, Sender, Zuschauer
Quelle: portal.gmx.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Sängerin Beyoncé stoppt Biermarke namens "Bieryoncé"
Til Schweiger pöbelt erneut Facebook-User an: "Kannst du nicht lesen, Dorfnelke"
Morrissey attackiert "Spiegel": Interview völlig falsch wiedergegeben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.10.2009 08:04 Uhr von Haruhi-Chan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wow: Scheint so als seien beim ZDF alle kompetenten Menschen dieses Landes versammelt...
Eine Panne kommt immer wieder mal vor, aber wie dilettantisch das ZDF arbeitet und Berichte fälscht ist nicht mehr akzeptabel.

~Wie gut, dass ich keine GEZ zahle~
Kommentar ansehen
20.10.2009 08:06 Uhr von hasi3009
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
So ein Dreck: abgesehen davon das so etwas ja mal passieren kann finde ich, dass diese Studio Erneuerung für zig Millionen eine absolute Frechheit gegenüber den Gebührenzahlern ist. Wer braucht für so viel Geld so etwas, ausser denen die sich das hübsche Studio selbst bewilligt haben.
Kommentar ansehen
20.10.2009 10:12 Uhr von Subzero1967
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso: Das war kein Buchstabensalat.Das waren die News auf Hebräisch oder so.Da Arbeiten so viele die von Deutsch nicht viel verstehen,das es sicher noch öfter zu Störungen kommt.
Und immer drückt irgendwer irgendwelche falsche Knöpfe.
Ja ne ist klar.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?