20.10.09 05:58 Uhr
 95
 

Sassenhausen (NRW): Kunstwerk zur Verkehrsberuhigung

Wenn Autofahrer jetzt in den Ort Sassenhausen hineinfahren, dann glauben sie, dass vor ihnen ein kleines Kind mit einem Bobby-Car auf die Fahrbahn fährt. Bei genauem hinsehen fällt aber dann auf, dass es sich um ein Warnschild handelt.

Das 44. Kunstwerk des Kunstprojekts Bilderbandwurm wurde jetzt in Sassenhausen eingeweiht. Künstlerin Anke Althaus-Aderhold berichtet: "Autofahrer sollen ruhig einen Schrecken bekommen."

Die zwei Jahre alte Madlen Burghardt stand für das Kunstwerk Modell. Das Kunstwerk steht jetzt vor ihrem Elternhaus.


WebReporter: rudi68
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Bild, Nordrhein-Westfalen, Kunst, Verkehr, Kunstwerk, Bandwurm, Sassenhausen
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
Saudi-Arabien: In Mekka werden Frauen regelmäßig sexuell belästigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

7000 Euro Bescheid für Flüchtlinge: Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Einigung im Tarifstreit bei VW


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?