19.10.09 15:17 Uhr
 905
 

"Saw 6" startet erstmals im selben Jahr in Deutschland wie in den USA

Bislang dauerte es immer ein knappes halbes Jahr, bis der neueste Teil der "Saw"-Reihe nach seinem US-Kinostart auch in die deutschen Lichtspielhäuser kam.

Mit "Saw 6" hat diese Wartezeit ein Ende. Der sechste Teil startet in Nordamerika kurz vor Halloween und kommt in Deutschland bereits weniger als zwei Monate später, am 3. Dezember 2009, in die Kinos.

"Saw" ist eine Horrorfilmreihe, in der es sich um den Fallen stellenden Killer Jigsaw dreht.


WebReporter: Paulchen0815
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Deutschland, Jahr, Saw, Saw 6
Quelle: www.widescreen-vision.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.10.2009 15:12 Uhr von Paulchen0815
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gute Nachrichten! Diesmal müssen wir hierzulande nicht so lange warten, was sicher auch die illegalen Downloads etwas begrenzt. Bei http://www.widescreen-vision.de kann man übrigens zur Meldung auch den neuen deutschen Trailer (und einige Filmbilder) sehen - das wird ein Fest! Wie immer.
Kommentar ansehen
19.10.2009 16:04 Uhr von BurnedSkin
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@ MeisterBaum: Selbst schuld.
Kommentar ansehen
19.10.2009 16:12 Uhr von Darrkinc
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
irgendwann: ist der drops gelutscht. oder wollt ihr SAW solange weiterfuehren, bis die serie nur noch traurig wird, wie damals nightmare on elmstreet oder halloween?
es wurde zunehmend langweiliger mit der serie. was im 1. teil noch nen richtig gutes drehbuch war, ist im lauf der filme zu einer aneinanderreihung skurriler toetungsszehnen geworden, in denen die story immer mehr in den hintergrund rueckte.
genauso wie bei scream und aehnlichen filmen
Kommentar ansehen
19.10.2009 16:32 Uhr von werwolf0815
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@überschrift: ich glaube saw 6 startet nur einmal ;-)
Kommentar ansehen
19.10.2009 17:11 Uhr von kingoftf
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Bei: SAW 16 wird dann vorab eine Castingshow gesendet, bei der Leute ausgesucht werden, die dann da mitspielen, wie bei Running Man, kein Film, sondern real...

Das Thema war doch nach dem 3. Teil schon dermaßen ausgelutscht.....
Kommentar ansehen
24.10.2009 13:19 Uhr von borgdrone
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unverständnis oder Grossgetue? Warum sich die, die den Film nicht mehr sehen möchten darüber aufregen, dass er für die die eine Fortsetzung erwarten oder sehenswert finden noch läuft, verstehe ich nicht.

Ein Hoch auf die Unterschiede

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?