19.10.09 11:35 Uhr
 118
 

Fußball: Borussia Mönchengladbach an norwegischem Linksverteidiger interessiert

Die linke Abwehrseite ist beim Bundesligisten Borussia Mönchengladbach das große Sorgenkind. Nun will man den linken Offensiv-Verteidiger Olav Rindaroy vom norwegischen Erstligaklub Molde FK verpflichten.

Rindaroy hat einen Kontrakt bis zum 31 Dezember. Also könnte er ablösefrei verpflichtet werden.

Der 24-Jährige hatte in der letzten Woche seinen ersten Einsatz in der Nationalelf Norwegens. Mönchengladbachs Scout Ove Flindt Bjerg war beim Match Molde FK gegen Stabaek IF zugegen, um sich ein Bild von dem Verteidiger zu machen. Beobachter vom FC Everton und Feyenoord waren auch zugegen.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Mönchengladbach, Verteidigung
Quelle: goal.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish
Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.10.2009 11:47 Uhr von MOTO-MOTO
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Als FAn muss ich sagen . . . das die Mannschaft leider noch viel mehr Baustellen hat.

Ne Verstärkung im Sturm wäre z. B. auch nicht schlecht.
Kommentar ansehen
26.10.2009 18:33 Uhr von Taure
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wieviele will man doch noch holen, bevor die säcke mal anfangen ihren job richtig zu machen?
alles irgendwie schönwetter-fußballer - keine eier inne hose und keine raute im herzen:(

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?