19.10.09 14:56 Uhr
 17.783
 

"Killerspiele-Abgabecontainer": ZDF fälscht Berichte

Am vergangenem Samstag veranstaltete die Organisation "Amoklauf Winnenden" in Stuttgart eine Aktion, bei der die Leute aufgerufen waren, ihre sogenannten "Killerspiele" in einen Container zu werfen, um sich von diesem Spielegenere zu trennen.

Dass der Container sehr leer war, schien den Sender ZDF nicht sonderlich zu stören, kurzerhand wurde eine Szene für die Berichterstattung nachgestellt, die sonst so nicht statt gefunden hätte.

In einem Internetvideo ist jetzt zu sehen, wie ein Kameramann ein Kind anweist, Spiele in den Container zu werfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Claus1221
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: ZDF, Bericht, Amoklauf, Winnenden, Killerspiel
Quelle: www.bf-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung
Fall Harvey Weinstein: Einige User boykottierten einen Tag lang Twitter
Amazon entwickelt Türklingel, die Paketlieferanten ins Haus lässt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

74 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.10.2009 14:44 Uhr von Claus1221
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das schlägt dem Fass den Boden aus! Unglaublich, was die Leute des ZDF für Propaganda betreiben, nur um ihre Meinung zu verbreiten. Und gerade als Öffentlich-Rechtlicher Sender sollte das ZDF auf faire und objektive Berichterstattung setzen. Aber es wird wahrscheinlich wieder jeder Politiker, gerade jetzt wieder mit der CDU in der Regierung, weg schauen und das Handeln des ZDF schönreden.
Kommentar ansehen
19.10.2009 15:02 Uhr von Canoa-Quebrada
 
+112 | -3
 
ANZEIGEN
Das war doch zu erwarten! Wer wirft denn freiwillig seine teuer gekaufen Spiele weg?
Ich denke, keiner hat es noch so dick in der eigenen Brieftasche, daß er mal eben sagt: Fort damit, denn es ist ja für einen guten Zweck oder setzt ein Zeichen!
ZDF und auch ARD sind politische und volksverdummende Propaganda-Sender, die sich nicht mal ohne Zwangsgebühren (GEZ) selbst tragen können.

[ nachträglich editiert von Canoa-Quebrada ]
Kommentar ansehen
19.10.2009 15:03 Uhr von The_dude_
 
+29 | -0
 
ANZEIGEN
Naja Dass das ZDF nicht ganz so frei und unpolitisch ist, ist ein offenes Geheimnis.... Aber "Killerspiele" und Öffentlichkeit, das wird wohl immer so ein Drama bleiben...
Kommentar ansehen
19.10.2009 15:03 Uhr von Suppenhund
 
+55 | -2
 
ANZEIGEN
ZDF: Pure Propaganda! Der Sender ist echt für die Mülltonne.
Kommentar ansehen
19.10.2009 15:03 Uhr von fortimbras
 
+57 | -0
 
ANZEIGEN
ZDF vertut ihr Existensrecht: Erneut beweist das ZDF, dass es zur unparteiischen und sachlichen Berichterstattung nicht fähig ist.
Diese Berichterstattung ist aber der einzige Grund warum wir GEZ Gebüren zahlen müssen.
Wenn das ZDF schon bei so kleinen Berichten betrügt, kann man davon ausgehen, dass auch bei anderen Berichten manipuliert wird.
Sowas müsste schwere Konsequenzen haben, zum Beispiel die Zerschlagung des Senders.
Stattdessen aber passiert gar nichts ausser dass bald die GEZ Gebühren angehoben werden um uns ein noch unabhängigeres programm bieten zu können...
Kommentar ansehen
19.10.2009 15:04 Uhr von faebs
 
+36 | -1
 
ANZEIGEN
besteht kein Grund dazu seine Spiele weg zu schmeißen! Also macht es auch keiner...
Kommentar ansehen
19.10.2009 15:11 Uhr von Claus1221
 
+42 | -1
 
ANZEIGEN
haben die Checker wohl was rausgelöscht... Diese Spiele, die da reingeworfen wurden, waren originalverpackt (mit Plastikfolie) und wohl gerade dafür gekauft worden.
Kommentar ansehen
19.10.2009 15:11 Uhr von fanta.power
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
warum sollte jemand das tuhn? warum sollte jemand so doof sein und die Spiele wegschmeißen??
ich denke nicht das jemand sich spiele kauft um sie danach wegzuschmeißen wer ja echt schön blöd!


aber ich wette das manche wolhabende mütter sowas machen nur weil die medien sowas empfelen naja ist jedem selbst überlassen ich denke die meisten haben verstandt und tuhn das nicht!!
Kommentar ansehen
19.10.2009 15:16 Uhr von Cam0
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
GEZ? sollen wir eig für sowas noch GEZ zahlen? das ist doch die höhe. nieder mit dem propagandasender!
Kommentar ansehen
19.10.2009 15:20 Uhr von tobe2006
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
soweit: ich weiß wurden weniger als 20spiele weggeschmissen und die spiele die drin warn, warn uralte spiele :D
Kommentar ansehen
19.10.2009 15:22 Uhr von Claus1221
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
@ tobe: Weniger als 20 ist gut :D Es waren, abzüglich der zwei Spiele, die durch das ZDF dort gelandet sind, genau eins:
http://www.abload.de/...
Kommentar ansehen
19.10.2009 15:31 Uhr von shane12627
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Und dafür zahl ich keine GEZ? Eine Frechheit!
Kommentar ansehen
19.10.2009 15:44 Uhr von Copak
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
ZDF Bericht: http://www.zdf.de/...

Find den jetzt neutraler als es hier auf SN dargestellt wird

[ nachträglich editiert von Copak ]
Kommentar ansehen
19.10.2009 15:49 Uhr von derSchmu2.0
 
+2 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.10.2009 15:53 Uhr von Claus1221
 
+19 | -0
 
ANZEIGEN
@ Schmu: Und es schmeissen Kinder natürlich Spiele weg, die sie gekauft haben und überhaupt noch nicht benutzt, geschweige denn ausgepackt haben. Diese Spiele waren originalverpackt, incl. verschweisster Plastikfolie, das hat ein Checker rausgelöscht.
Kommentar ansehen
19.10.2009 15:58 Uhr von Mavael
 
+14 | -5
 
ANZEIGEN
und für sowas: zahlt ihr gebühren.... für neutrale bericht erstattung.... armes deutschland ^^
Kommentar ansehen
19.10.2009 16:09 Uhr von Claus1221
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
Ich: Zahl keine Gebühren. Werde ich auch nie machen. Bin ich deswegen kein Deutschland? Bescheuerte Verallgemeinerung.
Kommentar ansehen
19.10.2009 16:16 Uhr von Mavael
 
+2 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.10.2009 16:19 Uhr von Claus1221
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
Informier: dich erstmal, bevor du so einen Stuss von dir gibst. Es ist nicht strafbar, nicht zu zahlen, es ist nicht im Gesetz festgelegt, dass man GEZ zahlen muss. Die GEZ kann Gebühren verlangen und dich mit Briefen nerven, aber nichts gesetzlich einfordern.
Kommentar ansehen
19.10.2009 16:20 Uhr von Jonny-E
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Mhh ich bin für ein Stoppschild auf Killerspielen.
Das hält jawohl die meisten davon ab sowas zu spielen. Immerhin wird ihnen dann gezeigt, das Killerspiele böse sind!


</ironie>

Armes Deutschland!
Kommentar ansehen
19.10.2009 16:21 Uhr von Slaydom
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@schmu: es gibt schon videos die beweisen, dass der ganze Beitrag gefakt wurde^^
Kommentar ansehen
19.10.2009 16:31 Uhr von Himbeer_Toni
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
für sowas gehört das geld für die GEZ zurückerstattet...verarschen kann ich mich auch alleine, dafür brauche ich kein ARD und ZDF


NIEDER MIT DER GEZ!!!
Kommentar ansehen
19.10.2009 16:56 Uhr von Mavael
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
@Claus123: ich soll mich informieren? wo bsit du dagegen gelaufen?

http://de.wikipedia.org/...

glaubst du IRGENDJEMAND zahlt die GEZ einfach nur weil der die sender so super findet? wie dumm muss man sein?
Kommentar ansehen
19.10.2009 17:03 Uhr von Tleining
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ Copak: neutral ist der Beitrag, bis der Experte zu Wort gelassen wird. Dessen Aussage ist eine unbewiesene Behauptung, wird aber einfach als Tatsache stehengelassen. Neutralität ist etwas anderes.
Kommentar ansehen
19.10.2009 17:10 Uhr von Foehammer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Zu der Aktoin vom Aktionsbündnis: EPIC FAIL.
Zum ZDF: Kann man den eigentlich aus den öffentlich-rechtlichen "verbannen"?

Refresh |<-- <-   1-25/74   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Weniger Wählerstimmen: SPD und CDU verlieren Millionen bei Parteifinanzierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?