18.10.09 20:01 Uhr
 7.930
 

Jack Wolfskins neue "Sparte": Abmahnen?

Das große Outdoor-Unternehmen Jack Wolfskin ist offenbar zu einer neuen Marktstrategie übergegangen: Dem Abmahnen. Anfang des Jahres gab es noch große Schlagzeilen über den Wachstum der Firma, inzwischen häuft sich die negative Presse.

Diesmal trifft die Abmahnwelle die Kleinunternehmer der Handarbeitsplattform Dawanda. Jack Wolfskin sieht seine Markenrechte durch jegliche Darstellungen von Pfoten verletzt.

Zahlreiche Abmahnungen, mit Beträgen von knapp 1.000 Euro, gingen schon heraus. Anwälte werden nun zu klären haben, ob Jack Wolfskin wirklich das Recht an sämtlichen Pfotenabdrücken hat. Die Abmahnopfer machen schon durch viele Aktionen im Netz auf sich aufmerksam.


WebReporter: MOTO-MOTO
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Logo, Abmahnung, Pfote, Wolfskin, Abmahnen
Quelle: www.werbeblogger.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung
ALDI plant Zusammenlegung der Filialen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

28 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.10.2009 19:53 Uhr von MOTO-MOTO
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dies ist mein Beitrag zu mehr Aufmerksamkeit zu dem Thema. Es darf einfach nicht sein , was hier grade passiert. Es gibt schon zig Blogs und Einträge zu dem Thema. Sagt es weiter! Helft mit! Danke fürs lesen!
Kommentar ansehen
18.10.2009 20:09 Uhr von MOTO-MOTO
 
+23 | -7
 
ANZEIGEN
noch was: Der ein oder andere mag jetzt schreiben , das sei keine News, die Quelle sei nicht toll.
Aber Leute, darum geht es mir nicht!
Sagt es weiter!
Kommentar ansehen
18.10.2009 20:12 Uhr von Canoa-Quebrada
 
+30 | -2
 
ANZEIGEN
Das ist wirklich unverschämt! Abmahnungen scheinen ja direkt in Mode zu kommen, bei den Firmen. Allerdings schießt Jack Wolfskin da ziemlich übers Ziel hinaus.
Damit kommen die nie durch. Aber so nach dem Motto: Versuchen kann man es ja mal.

Bei denen kaufe ich ab sofort nichts mehr und ihren Katalog lege ich ins Bad. Falls mir dort mal das Papier ausgehen sollte.
Kommentar ansehen
18.10.2009 20:14 Uhr von hertle
 
+23 | -2
 
ANZEIGEN
Der Abmahnwahn: der großen Firmen wird immer bescheuerter. Wie wäre es denn wenn Jack Wolfskin jeden Hundebesitzer der Welt abmahnt weil die lieben Vierbeiner Pfotenabdrücke hinterlassen wenn sie über weiche Untergründe laufen. Achja und Apple kann dann auch noch alle Apfelbaumbesitzer verklagen weil sie mit ihren Äpfeln im Garten gegen das Markenrecht verstoßen. Die würden ja sonst quasi am Hungertuch nagen wenn sie nicht auch noch den letzten Cent rausholen könnten!!!
Kommentar ansehen
18.10.2009 20:32 Uhr von Frostkrieg
 
+6 | -10
 
ANZEIGEN
"...über DEN Wachstum...": Über DAS Wachstum. Bitte mal korrigieren! Klingt ja grauenvoll.

[ nachträglich editiert von Frostkrieg ]
Kommentar ansehen
18.10.2009 20:40 Uhr von MOTO-MOTO
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
ahhhhhhhh: Es heißt natürlich DAS Wachstum.
Schande über mein Haupt - ich dummes, dummes Frau aber auch .......
Kommentar ansehen
18.10.2009 20:54 Uhr von sodaspace
 
+4 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.10.2009 21:00 Uhr von lina-i
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Wann werden wohl die letzten: Amiga 1000 Besitzer abgemahnt, in derem Gehäusedeckel sich der Pfotenabdruck des Hundes von Jay Miner befindet?
Kommentar ansehen
18.10.2009 21:07 Uhr von MOTO-MOTO
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
BastB: Im Grunde hast Du recht!
ABER

Wir reden hier nicht von Leuten die eine Pfote von welchem Tier auch immer als LOGO benutzten, sonder von Leuten die Stoffe aus USA usw wie diesen hier
http://cgi.ebay.de/...
verwendet haben und daraus etwas genäht haben um das zu verkaufen.

Da frage ich mich allen Ernstes : WAS SOLL DER SCHEIß ???????

[ nachträglich editiert von MOTO-MOTO ]
Kommentar ansehen
18.10.2009 21:28 Uhr von md2003
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
also im Normalfall dürfte Jack Wolfskin damit nicht durchkommen....

die sollen mal lieber die Preise für ihre Klamotten senken!!!
Da kann man schnell mal 1000 Öcken für ne Jacke ausgeben:-(

[ nachträglich editiert von md2003 ]
Kommentar ansehen
18.10.2009 22:10 Uhr von Bud_Bundyy
 
+4 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.10.2009 22:15 Uhr von Julchen-Elli
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn DAS mal nicht ein Eigentor wird Es ist ja allgemein seit Jahren bekannt, daß Abmahnungen ein lukratives Geschäft sind. Besonders kleine Firmen - oft sogar Ein-Mann-Unternehmen oder Ein-Frau-Unternehmen - werden aus skurilsten Gründen, mit normalem Menschenverstand nicht mehr nachvollziehbar, abgemahnt. Warum? Sie können und werden sich seltenst wehren, schon allein aus zeitlichen und finanziellen Gründen. Es ist und bleibt eine Farce für mich und Jack Wolfskin DARF sich nicht wundern, wenn der Schneeball, den sie losgetreten haben als Lawine zurückkommt...Leider für mich unsoziales Verhalten! 6! Setzen!
Kommentar ansehen
18.10.2009 22:15 Uhr von Julchen-Elli
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn DAS mal nicht ein Eigentor wird Es ist ja allgemein seit Jahren bekannt, daß Abmahnungen ein lukratives Geschäft sind. Besonders kleine Firmen - oft sogar Ein-Mann-Unternehmen oder Ein-Frau-Unternehmen - werden aus skurilsten Gründen, mit normalem Menschenverstand nicht mehr nachvollziehbar, abgemahnt. Warum? Sie können und werden sich seltenst wehren, schon allein aus zeitlichen und finanziellen Gründen. Es ist und bleibt eine Farce für mich und Jack Wolfskin DARF sich nicht wundern, wenn der Schneeball, den sie losgetreten haben als Lawine zurückkommt...Leider für mich unsoziales Verhalten! 6! Setzen!
Kommentar ansehen
18.10.2009 22:37 Uhr von dinexr
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Wachstum und Gewinn um jeden Preis ! Kapitalismus is geil !
Angestellte wegen Frikadellen rauswerfen und jeden Tag mindestens 10 Leute verklagen - juhu.
Und das sind nur Kleinigkeiten.

Oh, welch wundervolle Zukunft uns blüht.
Kommentar ansehen
19.10.2009 00:05 Uhr von newsfeed
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Die mahnen ab? ok, solche Praktiken unterstütze ich nicht und werde zukünftig bei der Konkurrenz kaufen. Das war wohl ein Eigentor!
Kommentar ansehen
19.10.2009 01:00 Uhr von TheEagle92
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
mmh ICh muss sagen heut zu tage haben die auch gegen alles irgend etwas :D
Kommentar ansehen
19.10.2009 05:15 Uhr von smutjie
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
Verstehe nicht wo das Problem liegt! Es ist das gute recht dier Firma Jack Wolfskin das sie diese Abmahnungen verteilt.
Den mit diesem Logo verbindet der Kunde entsprechende Qualität!
Das kann gut sein das die Produkte anderer Firma die nicht halten kann und somit eben auch JW damit betroffen ist.
Das hat mit Kapitalismus nichts zutun, auch wenn viel von euch das nicht begreifen wollen.
Die Firmen schützen so ihre Produkte vor Produktpiraterie.
Es ist doch auch nicht legal AudioCD´s, Filme und anderes aus dem Netz zu laden.
So verhält es sich hier eben auch!
Im Übrigen sind 1000€ für eine Firma nicht wirklich viel Geld!
Kommentar ansehen
19.10.2009 07:34 Uhr von MOTO-MOTO
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@smutjie: Du hast hier etwas nicht ganz verstanden.
Hier verwendet keiner die Tatze als Logo oder versucht auch nur irgendwie Outdoor-Ware zu verscherbeln.

Wenn es sich hier um Ware handeln würde, die auch nur im entferntesten mit JW zu tun hätte, würde man das ja verstehen.

Aber hier geht die Abmahnwelle ja so weit, das sogar Ein-Man/Frau-Unternehmen abgemahnt werden, die lediglich einen kleinen Deko-Spiegel am Rahmen mit einem Stoff verziert haben, der Pfotenabdrücke enthielt. Dieser Stoff kann legal und mit Hinweis auf den Rechteinhaber des Stoffmusters erworben werden.

Was hat n Dekospiegel mit der Outdoor-Sparte von JW zu tun?

Grund der Abmahnung war hier lediglich die Tatsache, dass irgendwo stilisierte Tatzen (ohne Krallen) auf dem Stoff abgedruckt waren.

Das ist in meinen Augen nicht im Mindesten schädlich für JW und auch reine Abzocke.

Innerhalb von 5 Tagen sind alleine schon auf Dawanda ein halbes Dutzend Abmahnung eingegangen.

Die einzigen, die mit den (unerlaubt hohen) Abmahngebühren richtig Geld verdienen, das sind die Anwälte von JW.

[ nachträglich editiert von MOTO-MOTO ]
Kommentar ansehen
19.10.2009 08:00 Uhr von Suppenhund
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Spießer: Ist das nicht die Marke vonLehrern und Beamten, die mit einem Golden Retriever in kleinen Reihenhäuschen leben und einen silbernen silbernen Golf fahren?
Kommentar ansehen
19.10.2009 08:10 Uhr von theG8
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
@Suppenhund: Genau... die Menschen zu denen Du immer neidbehaftet aufschaust!
Kommentar ansehen
19.10.2009 08:12 Uhr von theG8
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Zum Thema: Jack Wolfskin wird da ja richtig heldenhaft.... Böse TASSO e.V. : http://www.tasso.net/ !

[ nachträglich editiert von theG8 ]
Kommentar ansehen
19.10.2009 08:31 Uhr von Suppenhund
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@theG8: Da fühlt sich aber jemand angepisst.
Kommentar ansehen
19.10.2009 09:14 Uhr von m3adow
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Dawanda: Dawanda ist kein Kleinunternehmen. Es gehört zur Holtzbrinckgruppe, die unter anderem auch studivz besitzt:
http://www.faz.net/...~EC1AAB50E50084E4FBB7C9CE8C7A2ABFA~ATpl~Ecommon~Scontent.html
Kommentar ansehen
19.10.2009 10:34 Uhr von rolling_a
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
das wird eh ein eigentor: wie vor einiger zeit als der sportartikelhersteller jako einen kleinblogger abmahnte, der fall in die medien kam und jako einen imageschaden hinnehmen musste, der deutlich grösser war als er durch den blogeintrag je hätte entstehen können...

der fall hier ist zwar etwas anders gelagert, aber der finanzielle schaden wird durch den imageverlust grösser sein als der den tasso e.v. usw überhaupt hervorrufen könnten.

kommt natürlich jemand daher und verwendet die pfote für outdoor-/bekleidungsprodukte, dann ist das was anderes... aber die meisten fälle hier sind mehr als lächerlich.
Kommentar ansehen
19.10.2009 11:15 Uhr von MOTO-MOTO
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sogar LInux äussert sich dazu: http://www.blog.ip-profis.de/...

Refresh |<-- <-   1-25/28   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?