18.10.09 12:00 Uhr
 8.104
 

Bald sollen ehemals geheime militärische UFO-Aufnahmen veröffentlicht werden

Im Jahre 1980 konnten Militärs zu Weihnachten mysteriöse Lichter nahe von Luftwaffenstützpunkten in Großbritannien sehen. Der Höhepunkt der merkwürdigen Begebenheiten war die Landung eines Objekts, welches von einem Soldaten untersucht worden war.

Kritiker hingegen meinen, dass dieser "UFO-Fall" ausgemachter Schwindel sei.

Doch nun will ein Ex-Soldat bisher unveröffentlichtes Filmmaterial bei der "Paranormal Week" in der "Halton Lea Library" zeigen.


WebReporter: H311dr1v0r
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Video, Militär, UFO, Alien
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab
Finnland: Es gibt nun eine Insel nur für Frauen
"Dämonisches Kind" schreit acht Stunden lang während Lufthansa-Flug

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.10.2009 12:13 Uhr von Galerius
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
Ein Fall für Galileo Mystery!
Kommentar ansehen
18.10.2009 12:59 Uhr von Ramsi_Binalshid
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
der autor ist der hammer:-)
aber es wird trotzdem wieder auf das video geschimpft, wartets nur ab, bald kommt wieder "das ist doch nur eine spiegelung einer lampe" etc.
Kommentar ansehen
18.10.2009 13:25 Uhr von datr1xa
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Ja gut ich denke es bleibt dabei, UFO = Unbekanntes Flugobjekt aber es wird nix von ALIENS dabei sein!
Kommentar ansehen
18.10.2009 13:43 Uhr von zeed
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
...wenn der Soldat das Objekt untersuchen konnte, dann hat er sicher auch qualitativ hochwertige Videos aus nächster Nähe machen können.

Doch doch, ganz bestimmt, da wird mehr sein als ein leuchtendes Pünktchen oder irgendein kleiner Pixel am Himmel, der auch ein Vogel sein könnte. Und der Typ wird die Kamera schön ruhig gehalten haben, nicht so als ob er gerade einen Krampf hätte. Schaut nicht so zweifelnd! Seht doch all die anderen schönen UFO Videos da draußen, dann seht ihr was ich meine!
Kommentar ansehen
18.10.2009 15:36 Uhr von kommentator3
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Mal wieder: ne Ufo News von unserem Ufo-Author H311dr1v0r vom Grenzwissenschafts-Blog
Kommentar ansehen
18.10.2009 15:54 Uhr von darmspuehler
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
wooow: ein blog als quelle, sehr realistisch wirklich
Kommentar ansehen
18.10.2009 21:25 Uhr von Faxendicke
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Ihr werdet es schon sehen: Der Weihnachtsmann spielt Knüppel aus dem Sack und der Osterhase trägt die Eier auf dem Rücken. Dann ist es soweit Knecht Ruprecht kommt mit seiner Rute...aber glaubt bloss nicht das der seinen Sack auf dem Rücken trägt. Und die Rute hat der auch nicht in der Hand.
Kommentar ansehen
19.10.2009 00:57 Uhr von miramanee
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Welche? Kritiker bezweifeln auch, dass Wasser nass ist. Ich bezweifle auch mal kurz, dass es einen Mond gibt. Das ist nur eine von den Amis erzeugte Luftspiegelung.

Wieso glaubt man eigentlich, bei was auch immer, einem Kritiker (der vielleicht 1.000 Meilen entfernt war) eher als einem Augenzeugen?
Kommentar ansehen
19.10.2009 09:52 Uhr von Armes_Deutschland
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
man kann sich doch schon lange die: ehemalig geheimen UFO Akten von GB runterladen.
Ich hab das schon gemacht,wer der englischen Sprache auch nur ein wenig mächtig ist,der versteht da auch alles.
Kommentar ansehen
19.10.2009 09:58 Uhr von Graf_Kox
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@miramanee: Weil Augenzeugen sehen was sie sehen wollen. Letztes Beispiel: Der Junge der angeblich im Ballon war (in Amerika). Mehrere Augenzeugen wollen gesehen haben wie er rausgefallen sei, im nachhinein hat sich herausgestellt das er nicht mal drin war. Dafür gibt es jeden Tag hunderte Beispiele (man kennt es auch von sich selbst). Dieses Beispiel fiel mir jetzt halt grad als erstes ein.
Kommentar ansehen
19.10.2009 18:45 Uhr von Wookiee
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
aber: Zum Teufel mit Flanders
Kommentar ansehen
20.10.2009 03:48 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ufo war ein brennender LKW siehe link:

http://www.shortnews.de/...

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?