17.10.09 14:14 Uhr
 587
 

Nissan 370Z für Frischluft-Fans: Roadster kommt im März, kostet 41.390 Euro

Wenn im März 2010 der neue Nissan 370Z Roadster zu den Händlern rollt, werden Fans des Offenfahrens mit einem knapp 41.000 Euro teuren und 250 km/h schnellen Zweisitzer mit Stoffdach in Versuchung geführt.

Angetrieben wird der Roadster vom bekannten 3,7-Liter-V6 aus dem Coupé. Im offenen Bruder leistet der Motor 328 PS und 366 Newtonmeter.

Den offenen 370Z gibt es entweder mit einer manuellen Sechsgang-Schaltung oder einer Siebengang-Automatik mit Schaltpaddels.


WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Euro, Nissan
Quelle: www.evo-cars.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Porsches neuer Straßenrennwagen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.10.2009 21:26 Uhr von Metalinvader
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Whow is ja langweilig.
Neuer Sprotwagen mit Dach.
Neuer Supersportler ohne Dach.
Sportwagen für 150.000 Euro.
Supersportler mit 850 PS.
Muss man gelangweilt sein soetwas als "News" anzusehen.
Kommentar ansehen
17.10.2009 21:28 Uhr von Metalinvader
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ach und ich habe nix gegen evo-cars. Schau da öfter mal vorbei... aber das sind selten NEWS! In der Automobilwelt passiert weit mehr, als alle Nase lang nen neues Auto, das außer etwas Design und nem neuen Namen nix neues zu bieten hat.
Kommentar ansehen
17.10.2009 23:07 Uhr von datenfehler
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Frischluft "Frischluft-Fans"
Frischluft würde Leuten gut tun, die sich ein solches Auto kaufen wollen... Vieeeeel Frischluft. Vieeeeel Sauerstoff... Gut für die Durchblutung. Und zwar vor dem Kauf einer solchen sinnlosen Dreckschleuder.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?