17.10.09 11:32 Uhr
 168
 

A57/NRW: Reisebus mit Urlaubern aus den Niederlanden verunglückt

Urlauber aus den Niederlanden sind am Samstag in den frühen Morgenstunden auf der Autobahn 57 bei Alpen verunglückt. Sie waren mit insgesamt 23 Menschen unterwegs zum Flughafen Köln/Bonn, als der Reisebus von der Autobahn abkam und eine Böschung hinauf fuhr.

Dabei stürzte er auf die Seite. Nach Polizeiangaben wurden neun Urlauber schwer verletzt und wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Alle seien aber außer Lebensgefahr, hieß es auf ddp-Anfrage.

Die Ursache des Unfalls ist noch völlig unklar. Die A57 war komplett gesperrt, inzwischen aber wieder freigegeben.


WebReporter: Webreporter-Daniel
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Verletzung, Bus, Böschung, Reisegruppe, A 57, A57
Quelle: de.news.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?