16.10.09 15:25 Uhr
 8.844
 

Düren: Verlust der Geldbörse brachte 16-jährigem Schüler eine Strafanzeige ein

Am gestrigen Donnerstag wurde auf einem Dürener Polizeirevier ein Portemonnaie als Fundsache abgegeben. Das Portemonnaie hatte der Finder auf einem Bürgersteig entdeckt.

Nachdem sich die Beamten den Inhalt des Geldbeutels angeschaut hatten, war es diesen auch möglich, den rechtmäßigen Besitzer ausfindig zu machen. In der Geldbörse befand sich nämlich unter anderem auch ein Personalausweis des 16 Jahre alten Geldbörsen-Verlierers.

Allerdings fanden die Polizisten auch eine Tüte Marihuana. Diese hatte sich im Kleingeldfach befunden. Der 16-jährige Schüler hat nun neben seiner Geldbörse auch noch ein Strafverfahren von den Beamten ausgehändigt bekommen.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schüler, Verlust, Marihuana, Strafanzeige, Pech, Missgeschick, Geldbeutel
Quelle: www.polizei-nrw.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fuck Nazis": Unbekannte besprühen Autos der Essener Tafel
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.10.2009 16:00 Uhr von efrin
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
immerhin hat er seine geldbörse wieder :P
Kommentar ansehen
16.10.2009 16:06 Uhr von Cursty1
 
+13 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.10.2009 16:34 Uhr von SkyWalker08
 
+16 | -11
 
ANZEIGEN
@NAO2K2: Ganz einfach deswegen dumm, weil er illegale Drogen bestizt (und vermutlich auch konsumiert), und den Beweis dafür samt Personalausweis der Polizei in die Hände legt.
Wer etwas verbotenes tut, sollte sich dabei nicht erwischen lassen, sonst ist man ganz einfach dumm.
Kommentar ansehen
16.10.2009 16:49 Uhr von nma
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
Na da pack ich doch in den nächsten gefundenen Geldbeutel mal zur Freude des Besitzers ein Tütchen, bevor ich ihn abgebe *lol*

[ nachträglich editiert von nma ]
Kommentar ansehen
16.10.2009 16:53 Uhr von Hinkelstein2000
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
sein Tütchen? wenn nicht gerade seine Fingerabdrücke draufwaren, könnte es rein theoretisch ihm auch untergeschoben worden sein - Versuch wär´s ja wert :)
Kommentar ansehen
16.10.2009 16:57 Uhr von supermeier
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Genau: man wird nämlich nicht bestraft weil man etwas Verbotenes macht sondern nur weil man dumm genug war sich erwischen zu lassen.
Kommentar ansehen
16.10.2009 17:10 Uhr von Mr.Gato
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Um was soll er sich Sorgen machen? Der ursprüngliche Finder hat seinen Joint da rein gesteckt und anschliessen das Portemonnaie verloren.

Der zweite Finder hats dann abgegeben.

Gut, net die wahrscheinlichste Theorie, aber möglich. Sollen die Cops das Gegenteil beweisen.
Kommentar ansehen
16.10.2009 17:28 Uhr von The_Chilled_Monkey
 
+11 | -13
 
ANZEIGEN
pwnd: Ich gönn´s ihm. Drogen sind was für Versager ;)
Kommentar ansehen
16.10.2009 17:37 Uhr von pigfukker
 
+4 | -10
 
ANZEIGEN
kiffen macht dumm :): haha - 0wnd
Kommentar ansehen
16.10.2009 18:10 Uhr von LoKuZ
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
pech: nennt man sowas
wenn ich den geldbeutel gefunden hätte, hätte er sicher keine anzeige bekommen ;)

[ nachträglich editiert von LoKuZ ]
Kommentar ansehen
16.10.2009 20:19 Uhr von napster1989
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
rechtlich gesehen: habe die doch keinen beweis. es kann ja nun JEDER das gras da rein getan haben. ....

Freispruch.
Kommentar ansehen
16.10.2009 20:39 Uhr von BiBax3
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sowas ähnliches ist: jemanden Bekannten von mir passiert. Nur das es Mehl war ^^. Die Polizei kam sogar in die Schule.
Kommentar ansehen
16.10.2009 20:41 Uhr von sternsauer2009
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@ The_Chilled_Monkey: trinkst du ab und zu alkohol? ja? dann bist du doch ebenfalls ein versager, denn alkohol ist bekanntlicherweise ebenfalls eine Droge. Ownd
Kommentar ansehen
16.10.2009 20:45 Uhr von sternsauer2009
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
schon gewusst schon als ich nur den titel dieses news gelessen hatte, wusste ich schon um was es geht!
mann legalisierts doch endlich einfach und hört auf umsonst so viele leute zu kriminalisieren!
sind 60-70 prozent aller leute die ich so kenne kriminelle? ich denke nicht!
kümmert euch endlich um wahre verbrecher wie mörder kinderschänder usw.
meine meinung!
Kommentar ansehen
16.10.2009 21:04 Uhr von mcSteph
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Was wäre denn: wenn er sagen würde, dass sich in seinem Portemonaie KEIN Tütchen befunden habe und der "Finder" das wohl rein getan haben müsse? Wer will das gegenteil beweisen, außer, wenn seine Fingerabdrücke auf dem Tütchen sind?
Kommentar ansehen
16.10.2009 22:04 Uhr von Dracultepes
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Schwerverbrecher!
Kommentar ansehen
16.10.2009 22:24 Uhr von Nethyae
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, das Problem ist nur, dass mit relativ hoher Wahrscheinlichkeit Fingerabdrücke drauf sind. Außerdem wär´s den Polizisten auch egal - Sie müssen ihm´s zwar nachweisen, werden es aber wahrscheinlich nicht und er wird trotzdem bestraft.

Außerdem: Wenn die ihn richtig bestrafen, dürfen die das überhaupt? Andere Menschen werden wegen mehr nur mündlich verwarnt und das Zeug wird konfisziert... Grenzt sowas nicht an Willkür?

P.S: Ich wär nicht so doof, mein mit Gras gefülltes Portmonnaie bei der Polizei zu melden :)
Kommentar ansehen
16.10.2009 22:30 Uhr von Sir_Cumalot
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Jugendstrafrecht? hm, der ist bestimmt noch auf dem Niveau eines 14-Jährigen und kann daher nicht bestraft werden.

Und gut ist.
Da hat die Polizei ja mal wieder einen tollen Erfolg zu feiern.
Der arme bub :)
Kommentar ansehen
17.10.2009 00:34 Uhr von buzz_lightyear
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ICH HÄTTE GESAGT: das hat mir jemand untergejubelt ,..,.


aber krass ehrlicher finder ...hat noch nichtmal nachgeschaut :)) oder es war n wixx** :)
Kommentar ansehen
17.10.2009 02:57 Uhr von Treibeis
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Tzz: Ein Tütchen Gras im Portemonaie, das Verfahren wird bei der Menge wohl ´eh eingestellt. Lächerlich, dass überhaupt eine Anzeige erfolgte, wird wohl mit dem Alter des Kiffers zusammenhängen, oder nem frustrierten Bullen.
Kommentar ansehen
17.10.2009 04:22 Uhr von WindStill
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Terrorist wer trägt schon seinen perso bei sich.. XD

[ nachträglich editiert von WindStill ]
Kommentar ansehen
17.10.2009 06:31 Uhr von Radio-Saturn
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Knirps ist doch gerade mal 16 gerade aus´m Hosenscheißeralter raus ...
... mich würde mal interessieren was nun bei dem Zu Hause abgeht ...
Ich glaub meine Eltern hätten mir in dem alter was anderes erzählt ...
... da ist der Ärger um die vermutliche Einstellung des Verfahrens wegen Geringfügigkeit (Eigenbedarf) noch wahrscheinlich das geringste Übel ...

Gruß
Radio Saturn

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?