16.10.09 12:55 Uhr
 315
 

Pamela Anderson schlüpft nach zwölf Jahren wieder in ihren sexy Baywatch-Badeanzug

Für die Modenschau von Designer Richie Rich hat Busenwunder Pamela Anderson wieder ihren roten "Baywatch"-Badeanzug angezogen. Das zeigen Bilder von der Show.

Das letzte Mal hatte Pamela den Badeanzug vor 12 Jahren an, als die Serie "Baywatch" zum letzten Mal lief.

Ihre Figur hat sich in der Zeit allerdings ziemlich verändert: Ihr Körper ist nicht mehr so knackig wie früher.


WebReporter: smash247
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: sexy, Pamela Anderson, Baywatch, Badeanzug
Quelle: www.smash247.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

100.000 Euro-Darlehen: Prinz Marcus von Anhalt verklagt Pamela Anderson
Pamela Anderson über sexuelle Belästigungen: "Du weißt, worauf du dich einlässt"
Pamela Anderson mit französischem Fußballnationalspieler liiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.10.2009 12:22 Uhr von smash247
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Auch wenn Pamela nicht mehr so heiß ist wie früher: Geil, dass sie den Badeanzug noch mal angezogen hat! Mehr Infos zur Story und die Fotos gibt es direkt auf der Quelle http://www.smash247.com
Kommentar ansehen
16.10.2009 13:20 Uhr von Bender-1729
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Deine News sind auch nicht mehr so knackig wie ... naja, eigentlich waren sie das ja noch nie.

Was ist denn das für eine sinnfreie Aussage? Natürlich ist die Dame nicht mehr so knackig wie früher! Die wird auch nicht jünger!
Kommentar ansehen
16.10.2009 15:30 Uhr von kingoftf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das: Fazit lautet:

Der Badeanzug altert nicht, die Trägerin schon.

Von Baywatch zu Bääääähwatch.

Die sollte mal lieber eine Burkha tragen.
Kommentar ansehen
16.10.2009 16:28 Uhr von thost
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Falsche Überschrift: Eigentlich sollte diese lauten: "Pamela Anderson geht die Kohle aus."
Warum sonst sollte die sich nochmal in das Teil pressen?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

100.000 Euro-Darlehen: Prinz Marcus von Anhalt verklagt Pamela Anderson
Pamela Anderson über sexuelle Belästigungen: "Du weißt, worauf du dich einlässt"
Pamela Anderson mit französischem Fußballnationalspieler liiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?