16.10.09 11:11 Uhr
 2.089
 

Fair-Play-Tabelle: Die Bundesliga hat Angst vor Köln und Frankfurt

In der aktuellen Fair-Play-Tabelle der Fußball Bundesliga belegen Eintracht Frankfurt und der 1. FC Köln die letzten Plätze.

Mit bisher 19 gelben Karten und einer roten Karte belegen die Kölner den vorletzten Platz vor den Frankfurtern, die schon 16 gelbe und zwei rote Karten erhielten. Die Aggressivität zahlt sich für Frankfurt aus. In der Punktetabelle belegt das Team Platz neun.

Der Hamburger SV, Borussia Dortmund und Bayern München sind aktuell die fairsten Vereine der Liga. Die Hamburger haben bisher nur sieben gelbe Karten bekommen.


WebReporter: rudi68
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Eintracht Frankfurt, 1. FC Köln, Tabelle, Fair-Play
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.10.2009 11:52 Uhr von anderschd
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
" Die Aggressivität zahlt sich für Frankfurt aus. In der Punktetabelle belegt das Team Platz neun. "

Wasn das für eine Logik? Bolzen, treten und umhauen dann ihr werdet Meister?
Kommentar ansehen
16.10.2009 12:09 Uhr von fuxxa
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Sowieso lächerlich: für was heute schon Gelbe und Rote Karten gegeben werden. Die sollten mal in der Kreisliga zuschauen
Kommentar ansehen
16.10.2009 18:59 Uhr von TheRoadrunner
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das liegt nur daran dass van Bommel den Bayern die meiste Zeit gefehlt hat ;)
Kommentar ansehen
16.10.2009 21:46 Uhr von willi_wurst
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
vielleicht liegt es auch daran, das sich die eher "fairen" vereine, sich die besseren schauspieler leisten können!?!
Kommentar ansehen
17.10.2009 00:35 Uhr von ulb-pitty
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
meine mannschaft: wär jetz schon erster für den rest der saison :D
mind. 15 gelben karten, 20 mal 5 minuten (ca. gelb/rot) un 2 roten karten in 6 oder 7 spielen :D

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?