16.10.09 06:40 Uhr
 95
 

IBM und Google überraschen mit deutlichem Gewinnzuwachs

Google-Chef Eric Schmidt prognostiziert das Ende der Rezession und plant bereits "massive Investitionen". Schließlich konnte bei Google im dritten Quartal so viel Umsatz und Gewinn erwirtschaftet werden, dass selbst Experten überrascht wurden.

Auch IBM konnte einen starken Gewinnzuwachs verbuchen. Im vergangenen Quartal konnte der Gewinn um knapp 14 Prozent gesteigert werden, auf nun 2,1 Milliarden Euro. Allerdings ging im gleichen Zeitraum der Umsatz um etwa sieben Prozent zurück. Er betrug noch 23,6 Milliarden Dollar.

Auch bei IBM wurden damit die Erwartungen von Experten übertroffen. Aufgrund des vielseitigen Sortiments werden die Zahlen von IBM als richtungsweisend für die gesamte Branche betrachtet.


WebReporter: Tierpark_Toni
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Google, Quartal, Umsatz, IBM, Bilanz
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?