15.10.09 22:45 Uhr
 107
 

Berlusconi plant keinen Verkauf des AC Mailand

Der italienische Ministerpräsident Berlusconi hat Gerüchte dementiert, dass er einen Verkauf des AC Milan anstrebt.

Berlusconi sagt, dass sein Herz an dem Verein hängt. Er sagte auch: "Ich habe niemals die Absicht gehabt, den AC Milan zu verkaufen."

AC-Geschäftsführer Adriano Galliani gibt Berlusconi Recht und sagt zudem auch, dass man plane, dass der Verein das Giuseppe-Meazza-Stadion kaufen soll.


WebReporter: rudi68
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Italien, Verkauf, Gerücht, Silvio Berlusconi, Mailand
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Silvio Berlusconi: Migranten sind eine "Bombe, die bereit ist zu explodieren!"
Silvio Berlusconi muss wegen Bestechung im Rahmen seiner Sexpartys vor Gericht
Silvio Berlusconi muss Ex-Frau rückwirkend zwei Millionen Euro pro Monat zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Silvio Berlusconi: Migranten sind eine "Bombe, die bereit ist zu explodieren!"
Silvio Berlusconi muss wegen Bestechung im Rahmen seiner Sexpartys vor Gericht
Silvio Berlusconi muss Ex-Frau rückwirkend zwei Millionen Euro pro Monat zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?