15.10.09 19:52 Uhr
 519
 

Duisburg: Giraffen-Baby fällt bei Geburt zwei Meter in die Tiefe

Vor ein paar Tagen erblickte im Duisburger Zoo eine Giraffe das Licht der Welt. Bei der Geburt fiel der Nachwuchs zwei Meter in die Tiefe.

Seine Mutter "Malindi" (neun Jahre alt) kümmert sich nicht richtig um das Junge und so haben jetzt Tierpfleger die Aufzucht übernommen.

Das 1,80 Meter große Baby tapst derweil durch sein Gehege und inspiziert es.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mutter, Baby, Geburt, Nachwuchs, Tiefe, Giraffe
Quelle: www.wdr.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.10.2009 20:19 Uhr von Mixuga
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Gääääähn! Was ist daran neu? Jedes Giraffenbaby beginnt sein Leben mit solch einem Sturz.
Kommentar ansehen
15.10.2009 22:00 Uhr von Schreiraupe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
soll vorkommen bei so derartig großen tieren..
Kommentar ansehen
16.10.2009 09:06 Uhr von BalloS
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Herzlichen Glückwunsch: an die Giraffenmutter und den Zoo.

Aber das das Tier in die "Tiefe" gestürtzt ist, ist nichts neues.

News = 1 Stern Aber auch nur, weil ein Giraffenbaby geboren wurde. Sonst hätte man 5 Sterne abziehen müssen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?