15.10.09 18:01 Uhr
 532
 

Großbaustelle: Tunnelbau in Thüringen

Mit über 300 Stundenkilometern wird der ICE ab 2017 durch die Region fahren.

Im Landkreis Sonneberg (Thüringen) haben am Vormittag die Bauarbeiten am Tunnel "Baumleite" offiziell begonnen. Die Anschlagfeier wurde reichlich von Bürgern, Kommunalpolitikern und Vertretern der Deutschen Bahn besucht.

Durch den 50 Millionen Euro teuren Bau werden Reisende von München nach Berlin nur noch vier, statt heute noch sechs Stunden benötigen.


WebReporter: Chriz82
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Reise, Bahn, Thüringen, ICE, Tunnel, Baustelle
Quelle: www.infranken.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung
ALDI plant Zusammenlegung der Filialen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.10.2009 18:25 Uhr von partyboy771
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
...hihi: wieso baut keiner nen tunnel von meinem bett zu meinem scheisshaus..dann brauch ich nur noch 4 anstatt 6 sekunden
Kommentar ansehen
15.10.2009 19:53 Uhr von RycoDePsyco
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich find das langsam bescheuert !!! Ich find das langsam bescheuert, statt die Bahn/Gleise kostengünstig in jedes Dorf und Nest zu verlegen, mit engen Fahrzeitabständen das man statt mit dem Auto eben mit der Bahn fahren kann, das raffen die einfach nicht.

In der Schweiz geht es auch nur hier muss alles abgebaut werden damit 20km mehr ICE aufgebaut wird.

Mal abgesehen bin ich (wenn dann) sogar eher für Transrapid, denn hier könnte ein Waggon (Güterverkehr) mit rund 400km/h ohne Log, ohne Zugführer innerhalb von rund ~ 3 - 4h von München nach Rostock fahren, ein Rangieren ist nicht nötig.

Das wäre Zukunft und aufgrund der Geschwindigkeit die günstigste Variante trotz Stromverbrauch (den man ja auch durch Windkraft alle 25km erzeugen könnte).

http://www.CustomMaps.de

mfg

[ nachträglich editiert von RycoDePsyco ]
Kommentar ansehen
16.10.2009 08:39 Uhr von ideefixx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Bahn: hatte nie das interesse an einem Erhalt oder an eine Erweiterung in der ländlichen Ebene..

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?