15.10.09 16:48 Uhr
 900
 

Ralph Lauren feuert Klappermodel wegen Übergewicht

Ralph Lauren schert sich weiterhin nicht um die Diskussionen in der Modewelt um zu dünne Models.

Nun hat der Stardesigner sein Model Filippa Hamilton gefeuert. Das 23-Jährige superschlanke Model ist fest davon überzeugt, wegen ihres "Übergewichts" entlassen worden zu sein.

Hamilton war letzte Woche durch ein Bild in die Schlagzeilen geraten, auf dem sie so dünn "gephotoshoppt" wurde, dass ihr Kopf breiter als ihr Körper war.


WebReporter: truman82
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Model, Übergewicht, Ralph Lauren, Filippa Hamilton
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.10.2009 17:01 Uhr von Vice_dear
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Tja selbst schuld wenn man so fett geworden ist wie die!

wer ironie findet...blablabla.etc.etc.etc
Kommentar ansehen
15.10.2009 17:20 Uhr von fortimbras
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
einfache lösung: der arme kerl hat offensichtlich ein gewichtsproblem.
man sollte ihm also helfen indem man ihn in eine zelle sperrt und ihn auf sein wunschgewicht runterhungert
ich glaube maßstab ist in etwa "alles was einen schatten wirft ist fett"
Kommentar ansehen
15.10.2009 17:30 Uhr von Gotovina
 
+0 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.10.2009 22:53 Uhr von spacekeks007
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
igitt: solche dürren frauen sind einfach nur noch wiederlich da is nix mehr weibliches mehr nur noch laufende zombies wer sowas schön findet ist krank in meinen augen

die sollten solche models verbieten und die befürworter solcher hungerhaken sollte man einsperren und selber mal hungern lassen, mal gucken ob die es dann immer noch so schön finden

[ nachträglich editiert von spacekeks007 ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?