15.10.09 13:17 Uhr
 15.694
 

Vibrator-Revolution: Neuer Hochleistungsmotor und Fernsteuerung per Internet

Nachdem sich auf dem Vibratorenmarkt in den letzten Jahrzehnten eigentlich nur das Aussehen der neueren Modelle geändert hat, ist nun ein neuer Vibrator erschienen, der technisch weiter entwickelt wurde. So funktioniert das neue Modell mit einem stärkeren Hochleistungsmotor als ältere.

Wurden die Vibratoren bislang von einem drei-Volt-Motor angetrieben so hat das neue Modell nun einen zwölf-Volt-Hochleistungsmotor, der nicht nur stärkere sondern auch besser regelbare Abstufungen ermöglicht. Zudem ist ein neues Feature ein USB-Anschluss mit dem man neue Programme aufladen kann.

Diese werden dann über eine Steuereinheit an den Vibrator übertragen. Diese Steuereinheit lässt sich per Internet auch fernsteuern, welches sicherlich Benutzern neue Möglichkeiten der Nutzung eröffnet.


WebReporter: Maik23
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Internet, Sex, sexy, Vibrator, Sexspielzeug, Fernsteuerung
Quelle: www.schlaunews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an
Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt
Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

39 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.10.2009 13:21 Uhr von DerPaule
 
+29 | -4
 
ANZEIGEN
Super: das hat die Welt gebraucht........
Kommentar ansehen
15.10.2009 13:23 Uhr von Bokaj
 
+33 | -2
 
ANZEIGEN
Fernsex: Partner steuert Vibrator.
Kommentar ansehen
15.10.2009 13:24 Uhr von lina-i
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
Haben wollen Nur der Preis und die Steckdosenabhängigkeit schrechen dann doch ab.
Kommentar ansehen
15.10.2009 13:29 Uhr von Allmightyrandom
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Internetsex Nach Telefonsex jetzt der nächste Schritt... warum nicht? Spaß kann es allemal machen :)
Kommentar ansehen
15.10.2009 13:29 Uhr von xXTraitorXx
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Sowas habe ich schon lange. Und neue Features kann ich mir auch aneignen. Auserdem bin ich bestimmt billiger. :)
Kommentar ansehen
15.10.2009 13:35 Uhr von AugenAuf
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@xmaryx: Komisch das sich dieser Industriezweig so sehr darauf spezialisiert hat Frauen Befriedigung zu verschaffen. Scheint also der Markt mit Vibratoren wohl gut zu florieren. Ihr kleinen Schweinchen ihr ;-)
Kommentar ansehen
15.10.2009 13:37 Uhr von EvilMoe523
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Klasse und dann erscheinen noch die ersten Vibrator-Appz für Logitech G15 und G19 Tastaturen. Dann können die Frauen wärend sie SIMS daddeln ganz bequem ihren Vibrator regulieren :D
Kommentar ansehen
15.10.2009 13:45 Uhr von John2k
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
´n Vibrator mit V12 Motor: das wärs mal XD
Kommentar ansehen
15.10.2009 13:52 Uhr von WinnieW
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Ist da gerade ein Erdbeben? Nein das ist der neue Hochleistungsvibrator. *lol*
Kommentar ansehen
15.10.2009 13:54 Uhr von alphanova
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@john2k: *rofl*
und die mädels haben das teil dann nicht mehr schön dezent im handtäschchen sondern ziehen es schön dezent mit nem hubwagen hinter sich her.. ich geh kaputt..rofl =))
Kommentar ansehen
15.10.2009 13:56 Uhr von -Dirk-
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Keine Ahnung: Trotzdem gebe ich meinen Senf ab :)

Okay das Ding ist nicht mehr so laut wie ein batteriebetriebenes Gerät, Batterien werden nicht mehr benötigt, der Umwelt zuliebe und man kann den "Eumel" fernsteuern. Und da lautert doch die Gefahr: Gibt es schon Sicherheitssoftware .. nicht auszudenken wenn sich da jemand "reinhackt"

Bitte diesen Beitrag mit einem Augenzwinkern lesen.

P.S. Ich entwickel dann noch schnell eine APP :-)

[ nachträglich editiert von -Dirk- ]
Kommentar ansehen
15.10.2009 14:04 Uhr von kirgie
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
gehackte Vibratoren - ich freue mich schon auf die erste News :D
Kommentar ansehen
15.10.2009 14:21 Uhr von John2k
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@alphanova: Es gibt auch noch ´ne Kompaktversion für die etwas größere Handtasche :-)

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
15.10.2009 14:31 Uhr von NightWolf.Alpha
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
power allein schmunzel ...

soso "12V Hochlesitungs- Motor "

ROTFL
O Abendland !!!
Das Mäusken will ich nicht quieken hören !

Soorry aber bei so einem Schwachsinn kann ich nicht ernstbleiben.
Entweder hat da jemand einen totalen Bock geschossen in dem Bericht oder es ist totaler Blödsinn!
Wenn es um Energieeffizienz gehen sollte ok.
Aber ich glaube noch mehr würde die holde Weiblichkeit interessieren, wen man mal die letzten 30 Jahre Meß- und Regeltechnik aufarbeiten würde ! Da tuen sich nämlich noch Welten von Betätigungsfeldern auf die Sinn machen würden ;-)

Aber die Dinger sind in meinen Augen zu 99% auf Gewinmaximierung produziert. Und solang es gekauft wird


Nur mal so ...
Hochleistungs 12V Motoren werden unter anderem in Roboter eingesetzt.

Macht auch in Hinblick auf die ebenfalls angesprochenen USB-Technik in der Anwendung absolut keinen Sinn


Gruss Charlie
Kommentar ansehen
15.10.2009 14:52 Uhr von delicious
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Es geht doch einfach nur darum: ein paar neue Spiele übers Netz zu spielen ^^
Kommentar ansehen
15.10.2009 14:56 Uhr von Reimi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Zudem ist ein neues Feature ein USB-Anschluss mit dem man neue Programme aufladen kann. "

Früher oder später kommt dann ne Meldung, von wegen Raubkopierer schaden der Vibratorindustrie XD
Kommentar ansehen
15.10.2009 15:15 Uhr von Der_Hutmacher
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Fürs iPhone! Super, ich freue mich schon auf die neue iPhone App für unterwegs: iVibe
Kommentar ansehen
15.10.2009 15:46 Uhr von nobody4589
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@der_hutmacher: sowas gabs ma fürn ipod. da hat sich der motor nach den frequenzen der musik geregelt. aber ich mein die hatten lizenzprobleme, weil sie das teil I-irgendwas genannt hatten.
das hat apple nich lustig gefunden
Kommentar ansehen
15.10.2009 16:25 Uhr von G.I. Sirocool
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja dann bin ich mal gespannt, wann es den ersten "Virus" dafür gibt! ROFL
Kommentar ansehen
15.10.2009 16:42 Uhr von RedFeather
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lol: ich weiß schon wie der Virus heißt

,,Syphilis.sys" xD
Kommentar ansehen
15.10.2009 16:47 Uhr von Allmightyrandom
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Handarbeit und ähnlich wie bei den historischen "olympic games" für C64 muss man dann am PC so schnell wie möglich den Joystick hin und her bewegen, damit es auf der anderen Seite um so heftiger vibriert ^^
Kommentar ansehen
15.10.2009 17:44 Uhr von hofn4rr
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
nette vorstellung: bei frauen mit einer zwölf volt batterie in der handtasche =>

wieso nicht gleich direkt an der steckdose mit 230V ?
Kommentar ansehen
15.10.2009 19:04 Uhr von XGhostDogX
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
Bin ich der einzige??? der findet, dass es nicht "normal" ist einen Vibrator zu haben? Wo sind die Zeiten hin, wo Frauen noch sanfte Engel waren? Jetzt packen sie schon Ferrarimotoren in Vibratoren für dreizehnjährige Mädchen.

Sicher, man sollte für alles offen sein. Aber Sextoys sollten was spezielles bleiben und nicht zur Standardfrauenausrüstung gehören wie Make Up und Fön. Wenn man sich die Kommentre der Frauen durchliest bekommt man das Gefühl, es wäre falsch keinen zu haben.
Kommentar ansehen
15.10.2009 20:20 Uhr von eight.ball
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sehr schön endlich ein vibrator den man auch als küchenmixer benutzen kann :)
Kommentar ansehen
15.10.2009 20:20 Uhr von kidneybohne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ferntseuern: via inet? supoer f´ür solche webcam tusen

Refresh |<-- <-   1-25/39   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?