15.10.09 11:34 Uhr
 2.626
 

Winter-Chaos in Europa

Nachdem vor kurzem noch der Hitzerekord für den Oktober gebrochen wurde, ereilt Europa nun ein rascher Wintereinbruch. Während man im Rheingebiet nur friert, richtet der Winter in anderen Teilen Europas schweren Schaden an.

Besonders Österreich und Polen sind betroffen. In Österreich gab es vereinzelt Stromausfälle. Die ersten Räumfahrzeuge mussten ausrücken, um verschneite Straßen zu räumen.In Polen hatten am Mittwoch rund 600.000 Menschen keinen Strom.

Auch in Deutschland wurden erste Schäden durch den Wintereinbruch gemeldet. Der Wetterdienst erwartet am Donnerstag Schneefälle von bis zu 15cm bis auf 400 Meter.


WebReporter: s8R
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Unfall, Europa, Schnee, Eis, Wintereinbruch, Glätte
Quelle: www.onlineticker.de.tc

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden
US-Studie zur Erderwärmung: Meeresspiegel steigt deutlich schneller

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.10.2009 11:32 Uhr von s8R
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das heißt dann wohl für die Meisten eindeutig: Winterreifen drauf ;) Ich wohne auf gut 350m ü.n.N und hier hats auch schon recht gut geschneit.
Kommentar ansehen
15.10.2009 11:49 Uhr von el_padrino
 
+6 | -13
 
ANZEIGEN
@aether: you made my day :) so einen schwachsinnigen kommentar sieht man selten. wo der klimawandel ist? fahr mal in die alpen,da findest du ihn.ich wohn auf 1000m meereshöhe und seit 20 jahren schneit es immer weniger. wo früher 3m schnee lagen liegt heute knapp 1m,wenn überhaupt.

[ nachträglich editiert von el_padrino ]
Kommentar ansehen
15.10.2009 11:57 Uhr von ProSiebenX3
 
+3 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.10.2009 12:01 Uhr von Dark_Apollo
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Schnee: im Oktober ist schon nicht so unnormal ... nicht die Regel, aber auch irgendwo normal. Die erste Frost kommt schon im Oktober. Da kann es auch mal schneien.

Also heißt es nicht Chaos, sondern frühe Grüße vom König Winter.

Gruß d_a
Kommentar ansehen
15.10.2009 12:03 Uhr von Sparker
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
@Prosieben: "Es gibt auch seriöse und gute Firmen, die die Wahrheit erzählen."

Bwahahahaha. Ja im Mittelstand vielleicht.
Kommentar ansehen
15.10.2009 12:23 Uhr von brainbug1983
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hier (ca 270m ü. NN) sinds zum glück noch gute 5 grad und strahlender Sonnenschein. Von mir aus kann sich der Winter nochn bisschen Zeit lassen ;)
Kommentar ansehen
15.10.2009 12:27 Uhr von Aether
 
+21 | -3
 
ANZEIGEN
Es gibt KEIN Klimawandel: Es ist eine normale Phase der Natur.

So normal wie euer Toilettengang, der sich immer verändert.

Atom ist gut, eine Erwärmung gibt es nicht. Ob weniger Schnee fällt, ist kein Indikator.

Pure Angstmache
Kommentar ansehen
15.10.2009 12:27 Uhr von Dracultepes
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
de.tc

Schon zu arm für ne eigene Top Level Domain?
Kommentar ansehen
15.10.2009 12:55 Uhr von Haruhi-Chan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
och nö: Winter kennen wir ja alle, er kommt schließlich jedes Jahr.
Aber diesmal kam es das erste Mal in meinem Leben vor, dass ich sofort von T-Shirt auf Pulli + Jacke umgestiegen bin!
Und ne Frostbeule bin ich auch noch ;_; Habs lieber warm...
Hoffe, dass ich nicht auch bald ohne Strom hier sitze xD
Kommentar ansehen
15.10.2009 15:57 Uhr von UrHaloman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hier in Regensburg schneits :P
Kommentar ansehen
15.10.2009 16:42 Uhr von Joe1972
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Für nix hat der Staat Geld, aber weißes Zeugs vom Himmel schmeißen
Kommentar ansehen
15.10.2009 17:53 Uhr von cheetah181
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Aether: Du scheinst auch nicht genau zu wissen wogegen du eigentlich bist.

Der Klimawandel (der existiert) kann genauso "eine Phase der Natur" sein, wie du es beschreibst.

Und weniger Schnee muss kein Indikator sein, da hast du recht. Und anscheinend deinen ersten (gelöschten Beitrag) selbst widerlegt. Denn dann muss mehr Schnee auch kein Indikator fürs Gegenteil sein.

Vielleicht solltest du dich auch mal über den Golfstrom informieren, wenn du glaubst durch den Klimawandel würde es überall wärmer.
Kommentar ansehen
15.10.2009 20:21 Uhr von ogRe
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@padrino: ich bin ganz aethers meinung (= nur weils 20 jahre mal weniger in den alpen schneit? das heißt garnix fuer die zeitgeschichte der erde. vergleichbar mit einem warmen tag im winter eines jahres.
Kommentar ansehen
15.10.2009 20:29 Uhr von lina-i
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weiss nicht, was ihr mit dem Schnee habt Ich wohne hier 40m ü.NN und hab außer ein paar Hagelkörnern kein weißes Zeug die letzten Wochen gesehen. Es gab noch nicht mal Bodenfrost. Was soll ich da mit Winterreifen anfangen?

Werd sie aber trotzdem aufziehen, bevor es wirklich zu spät ist.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?